Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Abschlussveranstaltung zum Modellversuch Berufsbegleitende Weiterbildung

21.02.2007 - (idw) Fachhochschule Stralsund

Abschlussveranstaltung zum Modellversuch "Berufsbegleitende Weiterbildung zum Industriemeister 2000 und Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) am Studienort Betrieb" Am 22.02.2007 treffen sich ab 09:00 Uhr an der Fachhochschule Stralsund und ab 13:30 Uhr in der Volkswerft Stralsund Vertreter der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern, Vertreter von über 40 Industrie- und Handwerksunternehmen eines Aus- und Weiterbildungsverbundes mit der Fachhochschule Stralsund, dem Leitbetrieb MET Motoren- und Energietechnik GmbH und namhaften beruflichen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Abschlussveranstaltung des Modellversuches "Berufsbegleitende Weiterbildung zum Industriemeister 2000 und Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) am Studienort Betrieb".

Als Gäste der Abschlussveranstaltung werden Vertreter des Bundesinstituts für berufliche Bildung (BIBB) als Projektträger und Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung als Förderer des Forschungsvorhabens teilnehmen. Hochinteressierte Fachleute werden aus anderen Bundesländern zur Abschlussveranstaltung mit der Zielstellung erwartet, die Ergebnisse dieses bisher einmaligen Modellversuchs für nachfolgende Projekte zu übernehmen und fortzuschreiben.

Die hohe wirtschaftliche Aktualität des durchgeführten Modellversuchs ergibt sich insbesondere aus dem wachsenden Bedarf der Industrie- und Handwerksbetriebe an hochqualifizierten, prozessorientiert denkenden und gesamtbetrieblich handelnden Mitarbeitern und Managern. In diesem alternativen, kombinierten Bildungs- und Weiterbildungsgang vom Facharbeiter über den Industriemeister 2000 und Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) spielt der Studienort Betrieb eine zentrale Rolle. Wenn zentrale, innovative Projekte der Firmen und moderne Prozessabläufe für Studienarbeiten gewählt wurden, ergab sich eine hohe Motivation bei den Studierenden zu ihrer Lösung. Damit verbunden ist eine echte Herausforderung an die Hochschullehrer bzw. an die Meisterausbildung zur fachlichen Absicherung von neuartigen Lernprozessen.

Auf diesem Weg wurden die 3 Lernorte - Fachhochschule - Meisterschule - Betrieb - geschaffen. Eine enge inhaltliche Verflechtung führte zu einer hohen Bildungseffizienz, so dass bereits nach 3 Jahren sowohl der Erwerb des Vordiploms als auch der Erwerb des Meistertitels möglich wurde. In den Bildungsdokumenten wird der Betrieb offiziell als Studienort anerkannt. Die Bündelung der inhaltlichen und organisatorischen Aufgaben für den Studienort Betrieb erfolgte durch den, von den Verbundpartnern bestimmten Leitbetrieb, MET Motoren- und Energietechnik GmbH nach einem erstellten integrierten Curriculum.

Der erste Aus- und Weiterbildungsdurchgang konnte 2005 mit der Verteidigung der Diplome (FH) erfolgreich abgeschlossen werden. Zwei Nachfolgematrikel beweisen bereits heute die Tragfähigkeit des neuartigen alternativen Bildungsmodells. Gegenwärtig an den Fachhochschulen diskutierte neue Abschlussformen, wie z. B. Bachelor of Engineering, bieten besonders günstige Anknüpfungspunkte zu den Ergebnissen des Modellversuchs.

Auf der Abschlussveranstaltung zum Modellversuch werden die Verbundpartner und Absolventen positive Bilanz ziehen können. Die Unternehmen des Landes sehen gemeinsam mit der IHK zu Rostock, der Fachhochschule Stralsund und dem Leitbetrieb MET Motoren- und Energietechnik GmbH in diesem neuen Bildungsweg eine wichtige Voraussetzung zur personellen Absicherung des weiteren wirtschaftlichen Wachstumsprozesses in Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen: http://www.fh-stralsund.de/templates/kalender/powerslave,id,2405,cal_time,1172132192,nodeid,189.html
uniprotokolle > Nachrichten > Abschlussveranstaltung zum Modellversuch Berufsbegleitende Weiterbildung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132435/">Abschlussveranstaltung zum Modellversuch Berufsbegleitende Weiterbildung </a>