Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Englischsprachiges Aus- und Weiterbildungsportal für die Mikrosystemtechnik freigeschaltet

22.02.2007 - (idw) Forschungsverbund Berlin e.V.

Die Aus- und Weiterbildungsnetzwerke für die Mikrosystemtechnik (AWNET) bieten auf ihrer Internet-Plattform http://www.mst-ausbildung.de nun eine englischsprachige Übersetzung der Portalinhalte an. Erstmals stehen damit umfangreiche Informationen rund um das deutsche Bildungssystem im Hochtechnologiefeld Mikrosystemtechnik (MST) zur Verfügung. Themen wie Bildungswege werden von der gewerblich-technischen Erstausbildung zum/zur Mikrotechnologen/-in bis zur Promotion und zu akademischen Weiterbildungswegen beschrieben. Ein besonderes Highlight ist die grafische Darstellung der Bildungswege in der sogenannten Roadmap, die von AWNET entwickelt wurde und jetzt auch in Englisch zur Verfügung steht.
Ein Überblick über die Arbeit der Netzwerke mit ihren thematischen Schwerpunkten von der Nachwuchsförderung, über Lehr-/Lernmaterialien bis hin zu Internationalisierung der AWNET-Aktivitäten ist nun ebenfalls auf Englisch abrufbar.

Für die englische Version kann sich der Nutzer bereits auf der Startseite mittels eines Buttons entscheiden, es können aber auch einzelne Seiten oder Themenbereiche in Englisch angezeigt werden.

Interessant dürfte dieses Angebot vor allem für Bildungsakteure und Unternehmer außerhalb von Deutschland sein sowie für internationale Projektpartner, die sich über das deutsche Hochtechnologie-Bildungssystem sowie über die Aktivitäten der AWNET-Projektpartner informieren wollen. Die Bildungslandschaft in der MST befindet sich im Vergleich mit weiteren Hochtechnologien sowohl national als auch international auf einer Vorreiterrolle. Denn die Möglichkeiten in der Aus- und Weiterbildung reichen vom Facharbeiterberuf bis hin zur akademischen Karriere.

Seit dem Relaunch im November 2005 vervierfachte sich die jährlich durchschnittliche Anzahl der Seiten-Abfragen auf dem gemeinsamen Portal der sechs regionalen Netzwerke, die vom BMBF seit 2002 im Rahmenprogramm Mikrosysteme gefördert werden. Dabei kamen zunehmend Anfragen aus dem Ausland.

Eine englischsprachige Übersetzung des AWNET-Portals wurde erforderlich seit der im Oktober gestarteten Kooperation mit Südkorea, an der sich mehrere der MST-Netzwerke unter der Federführung des Zentrums für Mikrosystemtechnik Berlin (ZEMI) im Programm "Deutschland und Korea, Partner in Forschung und Innovation" erfolgreich beteiligen.

Über AWNET
In den regionalen Netzwerken haben sich MST-Akteure aus den Bereichen Industrie, Forschung und Bildung zusammengeschlossen, um die Aus- und Weiterbildung in der Mikrosystemtechnik disziplin- und technologieübergreifend voranzutreiben. Das Zentrum für Mikrosystemtechnik Berlin koordiniert die überregionale Zusammenarbeit der Netzwerke.

Kontakt:
Nicolas Hübener
AWNET-Geschäftsstelle
Max-Planck-Str. 5
12489 Berlin Adlershof
030/6392-3396
nicolas.huebener@zemi-berlin.de

Über ZEMI
ZEMI ist eine Arbeitsgemeinschaft von mehreren großen Berliner Forschungseinrichtungen, in dem das regionale Forschungs- und Entwicklungspotential in der Mikrosystemtechnik vernetzt ist und die als Ansprechpartner für Industriekooperationen zur Verfügung steht. Organisatorisch ist das Zentrum für Mikrosystemtechnik Berlin beim Forschungsverbund Berlin e.V. in Berlin Adlershof angesiedelt.
Weitere Informationen: http://www.mst-ausbildung.de http://www.zemi-berlin.de http://www.fv-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Englischsprachiges Aus- und Weiterbildungsportal für die Mikrosystemtechnik freigeschaltet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132518/">Englischsprachiges Aus- und Weiterbildungsportal für die Mikrosystemtechnik freigeschaltet </a>