Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Bildverarbeitung als Kette ineinander greifender Teilsysteme

26.02.2007 - (idw) Optence e.V. - Kompetenznetz Optische Technologien Hessen/Rheinland-Pfalz

Bildverarbeitung in der Industrie ist ein komplexes System aufeinander abgestimmter Komponenten wie Zuführung, Beleuchtung, Abbildungsoptik oder Framegrabber.
Die Güte der Bildverarbeitung hängt davon ab, wie gut die Teilsysteme ineinander greifen.

Diese Zusammenhänge vermittelt die Weiterbildungsveranstaltung "Einführung in die Methodik der industriellen Bildverarbeitung", die am 24. April 2007 in Darmstadt stattfindet. Der Referent, Prof. Dr. Heckenkamp, vertritt an der Hochschule Darmstadt im Studiengang "Optotechnik und Bildverarbeitung" den Bereich industrielle Bildverarbeitung.

Als Experte auf dem Gebiet der Bildverarbeitung richtet er den Kurs an Mitarbeiter/-innen von Unternehmen, die sich einen Überblick über die Methoden, Anforderungen, Grundlagen und Entwicklungen der Bildverarbeitung in der Industrie verschaffen möchten. Auch für Mitarbeiter/-innen ohne tieferen technischen Hintergrund z.B. aus Projektassistenz oder Vertrieb ist dieses Seminar geeignet.

Folgende Punkte werden vertieft:
- Beleuchtung, Abbildungsoptik
- Bildaufnehmer, Framegrabber, Diskretisierung
- Bildvorbereitung, Merkmale, Klassifizierung

Weiterhin besteht die Möglichkeit der Diskussion individueller Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis. Daher ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt.

Das detailierte Programm mit Anmeldebogen finden Sie unter:

http://www.optence.de/veranstaltungen/datein-zu-veranstaltungen/events/optence-veranstaltungen/einfuehrung-in-die-methodik-der-industriellen-bildverarbeitung/

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Daniela Reuter
Optence e.V.
reuter@optence.de
Tel. 06732 - 935 122

------------------------------------------------------------------------

Optence e.V. ist das Kompetenznetz Optische Technologien in Hessen und Rheinland-Pfalz.
Weitere Informationen: http://www.optence.de http://www.optence.de/book_form?event=/zeo_Optence/Optence/veranstaltungen/datein-zu-veranstaltungen/events/optence-veranstaltungen/einfuehrung-in-die-methodik-der-industriellen-bildverarbeitung - Online Anmeldung
uniprotokolle > Nachrichten > Bildverarbeitung als Kette ineinander greifender Teilsysteme
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132652/">Bildverarbeitung als Kette ineinander greifender Teilsysteme </a>