Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Biotechnologie: Array Service Center zur Erforschung und Diagnose von Krankheiten eröffnet

01.03.2007 - (idw) Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Mit einem "Array Service Center" am Diagnostikzentrum des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet die Analytical Services North GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des UKE, in Kooperation mit der Eppendorf Biochip Systems GmbH ab sofort UKE-internen und externen Forschern Laborleistungen im Bereich der Biochip-Technologie an. Die Einrichtung wurde heute in Anwesenheit von Wirtschaftssenator Gunnar Uldall eröffnet.

Die erst in den 90er-Jahren entstandene Microarray-Technologie, auch Biochip- oder Genchip-Technologie genannt, hat sich zu einem wichtigen Werkzeug in der molekularbiologischen Forschung entwickelt. Sie bietet neue Möglichkeiten bei der Erforschung und Diagnose von Krankheiten, denn sie erlaubt die automatische parallele Analyse von mehreren tausend Einzelnachweisen innerhalb kürzester Zeit, wobei nur eine geringe Probenmenge benötigt wird.

Aus den zu untersuchenden Zellen werden die Ribonukleinsäuren (RNA) isoliert, in Desoxiribonukleinsäure-(DNA-)Fragmente übersetzt, vervielfältigt, wieder in RNA umgewandelt und markiert. Dann werden sie mit über einer Million DNA-Moleküle zusammengebracht, die auf einer dünnen, etwa einen Quadratzentimeter großen Glasscheibe angeordnet sind (Microarray). In einem Hybridisierungsofen "angeln" die DNA- nach den passenden RNA-Molekülen und verbinden sich mit ihnen. Die Auswertung der Signale ermöglicht eine Aussage über die Aktivität der Gene zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Das Dienstleistungsangebot des Array Service Centers umfasst die Beratung bei der Planung der Experimente, die Qualitätskontrolle der Nukleinsäuren, die Markierung der RNA-Fragmente, die Hybridisierung und das Scannen der Microarrays sowie die Datenauswertung. Die Leistungen können entweder einzeln oder im Paket in Anspruch genommen werden.

Auf Wunsch mailen wir Ihnen gern ein Foto von der Arbeit mit einem Biochip.

uniprotokolle > Nachrichten > Biotechnologie: Array Service Center zur Erforschung und Diagnose von Krankheiten eröffnet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132901/">Biotechnologie: Array Service Center zur Erforschung und Diagnose von Krankheiten eröffnet </a>