Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Informatik hilft

08.03.2007 - (idw) Fachhochschule Trier

Fachhochschule Trier präsentiert anwendungsbezogene innovative Informatikprojekte auf der CEBIT 2007. Vom 15. bis 21. März sind in Halle 09 an den Ständen C39/15 und C39/16 zwei der innovativen Informatikprojekte der FH ausgestellt: Beide Systeme beschäftigen sich mit der Erfassung und Bearbeitung von Belegen. Die Wissenschaftler zeigen auf der Messe den konkreten Anwendungsbezug und den Nutzen ihrer neuen Systeme auf. Persönliches Wissensarchiv aufbauen

Die FH stellt ein System zum Erfassen und Archivieren fachspezifischer Belege vor, welches insbesondere zum Aufbau eines persönlichen Wissensarchivs genutzt werden kann. Mit einer speziellen Dokumentenkamera können Belege aus der Eingangspost - wie beispielsweise Auszüge aus Fachzeitschriften - auf einfache Weise erfasst werden. Auch Internetseiten können einbezogen werden; sie werden von einer speziellen Suchmaschine geliefert. Die Suche und Bewertung von Internetseiten sowie die Klassifikation der gescannten Belege erfolgen auf der Basis von fachspezifischem Wissen. Hierbei werden semantische Kriterien verwendet. Eine spezielle Suchmaske ermöglicht jederzeit ein einfaches Auffinden der ablegten Informationen.

Hilfe für Sehbehinderten bei der Bearbeitung von Formularen

EG-VIP (eGovernment for Visually Impaired People) ist ein System, welches Menschen mit Sehbehinderung Zugang zu gedruckten Dokumenten ermöglicht. Durch die kamerabasierte Dokumenterfassung bietet das System einen einfachen Zugang zur Vorgangsbearbeitung beispielsweise in E-Government-Prozessen, also bei der elektronische Abwicklung von Erklärungen, Anträge usw. EG-VIP umfasst eine Erfassungskomponente für Formulare sowie eine darauf basierende Benutzerschnittstelle, mit deren Hilfe sehbehinderte Bürger bei der Formularbearbeitung in Behörden unterstützt werden. Mit Hilfe einer Sprachausgabe und aufbereiteten Dokumentbildern werden die Nutzer geleitet und so insbesondere bei der Bearbeitung zugesandter Formulare mit vorhandenen vorgangsbezogenen, persönlichen Daten unterstützt. Auch die automatisierte Weitergabe der bearbeiteten Dokumente wird ermöglicht. An der FH für das Projekt verantwortlich ist Professor Dr. Norbert Kuhn.

Weitere Informationen zum Projekt 'Erfassung und Archivierung fachspezifischer Belege':
Prof. Dr. Karl-Hans Bläsius , i3A - Institut für Innovative Informatik-Anwendungen
Telefon +49 (0) 651/8103 - 344, E-Mail: blaesius@fh-trier.de

Weitere Informationen zum Projekt 'EG-VIP':
Stefan Richter
Telefon +49 (0) 6782/17 - 19 51
E-Mail: s.richter@umwelt-campus.de

uniprotokolle > Nachrichten > Informatik hilft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133326/">Informatik hilft </a>