Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

Weiterbildungsstudiengang: Psychomotorik für Pädagogische Fachkräfte

08.03.2007 - (idw) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

BRAUNSCHWEIG - Im Oktober 2007 beginnt der einjährige berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang Psychomotorik an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel am Fachbereich Sozialwesen. Der Studiengang richtet sich an Pädagogen, die in ihren Arbeitsfeldern mit Themen der Entwicklungsförderung, Bildung und Rehabilitation beschäftigt sind. Die zentrale Fragestellung des Studienganges lautet: Wie kann ich als Erzieher, Lehrer oder Sozialpädagoge psychomotorische und bewegungspädagogische Inhalte und Prinzipien sowie konzeptionelle Ideen in meinen beruflichen Alltag einfließen lassen? Die enge Verknüpfung von theoretischen Hintergründen und praktischen Erfahrungen zum individuellen pädagogischen Arbeitsfeld der Teilnehmer steht im Mittelpunkt der Weiterbildung.

Ausgebildete Pädagogen und Pädagoginnen mit einer Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren können sich bis 30. Juni 2007 bewerben.

Infos und Bewerbungsunterlagen: FH Braunschweig/Wolfenbüttel, Ludwig-Winter-Str. 2, 38120 Braunschweig, Bianka Salis, Tel.: 0531/2852-157 oder 0531/2852-0, E-Mail:B.Salis@FH-Wolfenbuettel.de
Weitere Informationen: http://www.fh-wolfenbuettel.de/fbs
uniprotokolle > Nachrichten > Weiterbildungsstudiengang: Psychomotorik für Pädagogische Fachkräfte
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133365/">Weiterbildungsstudiengang: Psychomotorik für Pädagogische Fachkräfte </a>