Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Berufsbildungsbericht 2007: BIBB-Hauptausschuss nimmt Stellung zum Entwurf der Bundesregierung

09.03.2007 - (idw) Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat auf seiner Sitzung am 8. März 2007 in Bonn den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vorgelegten Entwurf des Berufsbildungsberichts 2007 beraten.

Die Gruppen der Beauftragten der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer sowie der Länder beschlossen eine gemeinsame Stellungnahme zum Entwurf des Berufsbildungsberichts 2007 und brachten zusätzlich jeweils eigene Voten ein, die der gemeinsamen Stellungnahme beigefügt sind.

Der BIBB-Hauptausschuss hat die gesetzliche Aufgabe, die Bundesregierung in grundsätzlichen Fragen der Berufsbildung zu beraten. Er ist zu gleichen Teilen mit Beauftragten der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer, der Länder sowie des Bundes besetzt. Die gemeinsame Stellungnahme des BIBB-Hauptausschusses sowie die einzelnen Voten der Beauftragten der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der Länder ist im Wortlaut abrufbar unter folgendem Link: http://www.bibb.de/de/29174.htm

uniprotokolle > Nachrichten > Berufsbildungsbericht 2007: BIBB-Hauptausschuss nimmt Stellung zum Entwurf der Bundesregierung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133406/">Berufsbildungsbericht 2007: BIBB-Hauptausschuss nimmt Stellung zum Entwurf der Bundesregierung </a>