Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Neuer Professor für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement

14.03.2007 - (idw) Fachhochschule Osnabrück

Prof. Dr. Hans Vossensteyn bereichert zukünftig das MBA-Angebot für Wissenschaftsmanager an der FH Osnabrück. Bereits im fünften Jahr bildet die Fachhochschule Osnabrück Wissenschaftsmanager und Wissenschaftsmanagerinnen im MBA-Studiengang "Hochschul- und Wissenschaftsmanagement" aus. Mit Beginn der Sommersemesters wurde das Team der Lehrenden weiter verstärkt. Mit Prof. Dr. Hans Vossensteyn ist bereits der zweite Osnabrücker Professor für diesen Studiengang berufen worden.

Neben seiner Tätigkeit an der FH Osnabrück ist Hans Vossensteyn "Senior Researcher" am Center for Higher Education Policy Studies (CHEPS) an der Universität Twente in den Niederlanden, dem in Europa führenden Institut für Hochschulforschung und Hochschulberatung.

Damit hat das Expertenteam in Osnabrück eine internationale Dimension gewonnen. Professor Vossensteyn arbeitet weltweit an Projekten der Hochschulentwicklung mit. Er ist an zahlreichen europäischen Projekten zur Hochschulforschung beteiligt. Diese Erfahrungen werden unmittelbar in das berufsbegleitende Ausbildungsprogramm einfließen. "Mit der Berufung von Hans Vossensteyn haben wir in Osnabrück eine bundesweit einzigartige Vielfalt an Dozenten für die Ausbildung von Wissenschaftsmanagern gewonnen", sagte Professor Erhard Mielenhausen, Präsident der FH Osnabrück.

Informationen über den berufsbegleitenden MBA-Studiengang, die Lehrenden und die Alumni des Studiengangs erhalten Sie unter http://www.wiso.fh-osnabrueck.de/hwm-mba.html

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Professor für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/133667/">Neuer Professor für Hochschul- und Wissenschaftsmanagement </a>