Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Informatik: Frauensache! - Informationstag der TU München und der Gesellschaft für Informatik

20.02.2003 - (idw) Gesellschaft für Informatik e.V.

"Informatik: Ist das nicht furchtbar technisch?" So denken viele junge Frauen, wenn es an die Studien- und Berufswahl geht. Um mit diesem Vorurteil aufzuräumen, veranstalten die TU München und die Gesellschaft für Informatik am 15. März einen Informationstag zu allen Fragen rund um die Informatik.

"Girls go Informatik - der Link in Deine Zukunft": Unter diesem Motto wenden sich die TU München und die Gesellschaft für Informatik am 15. März 2003 an Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11-13, um sie über Berufsfelder und ihre Chancen in der Informatik zu informieren.

"Die Informatik entwickelt Lösungen für Menschen, dafür braucht sie die Kreativität von Frauen, ihre soziale Kompetenz und ihre Fähigkeit zu praktischem Handeln. Noch immer studieren aber viel zu wenige Frauen Informatik und lassen damit ihre Chancen ungenutzt", erläuterte Heinrich Mayr, Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI). Deshalb habe die GI die Initiative "Girls go Informatik - der Link in Deine Zukunft" ins Leben gerufen.

Damit soll das Interesse von Schülerinnen für ein Informatikstudium geweckt und das technikzentrierte Bild der Informatik aufgebrochen werden. Die TU München unterstützt gemeinsam mit den Münchner Firmen sd&m, Comet Computer, Accenture, Siemens und BMW die Initiative der Gesellschaft für Informatik. "Gerade unsere Universität bietet jungen Frauen interessante Studienschwerpunkte an. So können sie bei uns neben der klassischen Informatik innovative Richtungen wie Bioinformatik oder Wirtschaftsinformatik studieren", betonte Prof. Manfred Broy, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Informatik.

Schülerinnen, aber auch Lehrerinnen und Lehrer, sind eingeladen, sich aus erster Hand im Gespräch mit rund 25 erfahrenen Informatikerinnen aus Praxis und Wissenschaft zu informieren: über Bildungswege zur Informatikerin, über Berufsmöglichkeiten und Arbeitsfelder und damit über ihre Chancen in der Informatik.

Die Veranstaltung findet am 15. März 2003 von 11 bis 15 Uhr am Institut für Informatik der TU München auf dem neuen Campusgelände in Garching, Boltzmannstraße 3 statt. Nähere Informationen zum Programm und zur Anreise finden Sie unter www.girls-go-informatik.de. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Kontakt:
Cornelia Winter, 0228-302147, winter@gi-ev.de und
Ursula Eschbach, 089-28917828, eschbach@in.tum.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten. Vielen Dank!
uniprotokolle > Nachrichten > Informatik: Frauensache! - Informationstag der TU München und der Gesellschaft für Informatik

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/13384/">Informatik: Frauensache! - Informationstag der TU München und der Gesellschaft für Informatik </a>