Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Es geht wieder los!

21.03.2007 - (idw) Dresden International University

Masterstudiengang "Human Communication" an der Dresden International University erwartet die neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer So viel Kommunikation wie heute war wohl nie. Wir leben in einer globalen Kommunikationsgesellschaft, die Chancen und Risiken gleichermaßen beinhaltet. Sind wir darauf vorbereitet? Wie gehen wir um mit Missverständnissen in der Alltagskommunikation, mit der Informationsflut im beruflichen Alltag oder mit jenen, die bessere Argumente haben als wir? Wie gestalten wir Gespräche, um Mitarbeiter zu motivieren und Konflikte zu bewältigen? Wie organisieren wir lösungsorientierte Teamberatungen? Wie vermeiden wir langweilige Präsentationen? Welche Kommunikationsstrategien müssen Unternehmen, Unternehmer und Mitarbeiter beherrschen, um erfolgreich Probleme zu lösen? Was zeichnet erfolgreiche und mitarbeiter- und kundenorientierte Organisationsstrukturen aus?

Das berufsbegleitende Masterprogramm Human Communication an der Dresden International University bietet die passfähigen Lösungen, um die Anforderungen der modernen Kommunikationsgesellschaft innovativ und erfolgreich managen zu können. Die Dresden International University wurde vor vier Jahren vom ehemaligen Ministerpräsidenten Sachsens, Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, initiiert. Damit begann auch die Erfolgsgeschichte des Masterprogramms Human Communication. In dieser Zeit hat sich das Programm zu einem anerkannten Studiengang entwickelt, in dem wissenschaftliche Grundlagen mit den Anforderungen unternehmensrelevanter Kommunikationsstrukturen in professioneller Weise verknüpft werden.

Die Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer erwerben in vier Semestern kommunikationswissenschaftliche Kompetenzen, um in unterschiedlichen Berufsfeldern die Herausforderungen moderner Personal- und Organisationskommunikation erfolgreich zu managen. Persönliche Kommunikationstechniken wie Gesprächsführung, Mediation und Personalführung werden im Studium ebenso vermittelt wie die wissenschaftliche Analyse und Entwicklung von effektiven und innovativen Kommunikationsprozessen in Teams und Unternehmen. Auf die praxisorientierte Ausbildung, z.B. durch Bearbeitung konkreter Fallstudien, wird dabei besonderer Wert gelegt. Ein Team von national und international anerkannten Hochschullehrern und praxiserfahrenen Mitarbeitern betreut die Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Die limitierte Teilnehmerzahl garantiert ein individuelles Lehrkonzept und ein vertrauensvolles Lehrklima. All dies macht das Masterprogramm Human Communication zu einem in Deutschland und Europa einzigartigen Studienangebot. Leitende Mitarbeiter in öffentlichen Verwaltungen oder aus privaten Unternehmen absolvieren das Masterprogramm. Im September diesen Jahres startet das 3. Matrikel des Programms. Bewerben können sich die künftigen Studierenden schon jetzt.

Weitere Informationen:
Dipl.- Soz. Silke Clauß
Projektmanagerin

Dresden International University
Chemnitzer Str. 46b
01187 Dresden

Tel.: 0351 - 463 35672
Fax: 0351 - 463 33956

E-Mail: silke.clauß@di-uni.de
Weitere Informationen: http://www.dresden-international-university.de
uniprotokolle > Nachrichten > Es geht wieder los!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134003/">Es geht wieder los! </a>