Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

"Die Moral der Wirtschaft"

22.03.2007 - (idw) Fachhochschule Südwestfalen

Veranstaltungsreihe der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede vom 10. bis 16. Mai Das Vertrauen der Bürger in die Moral der Wirtschaft, der Unternehmen und der Manager nimmt ab. Zahlreiche Skandale in den letzten Jahren und auch in jüngster Zeit haben diesen Prozess beschleunigt. Wirtschaft und Ehtik werden immer mehr in einem Widerspruch gesehen.

Die Fachhochschule Südwestfalen in Meschede möchte im Rahmen einer Ethikwoche vom 10. bis zum 16. Mai Fragen der Wirtschaftsethik aus den Perspektiven der Wissenschaft, der Politk, der Unternehmen und der Religion beleuchten. Dabei soll auch das Spannungsfeld, das sich aus globalisiertem Wettbewerb und lokaler Verantwortung für die Region Südwestfalen ergibt, betrachtet werden.

Namhafte Vertreter der verschiedenen Bereiche werden sich in Rahmen Vorträgen und Workshops mit der Thematik auseinandersetzen. Zu den Referenten zählen der CDU-Abgeordnete Friedrich Merz, Prof. Dr. Andreas Suchanek von der Handelshochschule in Leipzig, Walter Mennekes von der Mennekes Elektronik GmbH in Kirchhundem, Prof. Dr. Dr. Karl Homann von der Ludwig Maximilian Universität in München Dieter Henrici, Präsident der IHK Arnsberg und Detlef Spigiel, Mitglied des Vorstandes der Grohe AG in Hemer.

uniprotokolle > Nachrichten > "Die Moral der Wirtschaft"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134069/">"Die Moral der Wirtschaft" </a>