Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Chronische Lebererkrankungen im Arzt-Patienten-Seminar

22.03.2007 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Gastroenterologen des Universitätsklinikums Jena (UKJ) laden zu Informationsveranstaltungen am 24. März 2007 ein Jena. Die Gastroenterologen des Universitätsklinikums Jena laden alle Betroffenen, Angehörige und Interessierten am Samstag, dem 24. März, zu einem Arzt-Patienten-Seminar zum Thema chronische Lebererkrankungen ein.

Ab 9.00 Uhr werden dazu Experten des Klinikums und Gäste in allgemeinverständlichen Vorträgen verschiedene Themen und aktuelle Entwicklungen vorstellen. Dazu gehören neue Aspekte in der Therapie der chronischen Virushepatitis B und C und die Möglichkeiten einer Therapie bei einer Leberzirrhose. Zudem können chronisch Leberkranke hier auch Ratschläge zur speziellen Ernährung erhalten und sich über die Chancen einer Lebertransplantation informieren.

Neben der Möglichkeit, sich in Vorträgen zu informieren, bietet das Arzt-Patienten-Seminar natürlich auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit den Experten ins Gespräch zu kommen.

Alle Interessierten sind zu diesem gemeinsam mit der Deutschen Leberhilfe e.V. und dem Kompetenznetz Hepatitis veranstalteten kostenlosen Seminar herzlich eingeladen.

Samstag, 24. März 2007 , 09:00- 13:00 Uhr
Arzt-Patienten-Seminar "Chronische Lebererkrankungen"
Hörsaal 2, Universitätsklinikum Jena-Lobeda

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Andreas Stallmach
Gastroenterologie, Hepatologie & Infektiologie, Klinik für Innere Medizin II, Universitätsklinikum Jena
Tel. 03641/9 32 42 21
E-Mail: Andreas.Stallmach[at]med.uni-jena.de

uniprotokolle > Nachrichten > Chronische Lebererkrankungen im Arzt-Patienten-Seminar
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134116/">Chronische Lebererkrankungen im Arzt-Patienten-Seminar </a>