Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Einladung zur 73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

26.03.2007 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V.

Vom 12. - 14 April 2007 werden im Congress Center Rosengarten in Mannheim mehr als 5000 Kardiologen aus 25 Nationen erwartet Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 12. - 14. April 2007 findet im Congress Center Rosengarten in Mannheim die 73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) statt, zu der wir Sie herzlich einladen.

Bei der Jahrestagung, zu der mehr als 5000 aktive Teilnehmer aus 25 Nationen erwartet werden, werden die wichtigsten aktuellen Themen aus sämtlichen Bereichen der kardiovaskulären Medizin dargestellt.

Schwerpunktthema ist die "Kardiovaskuläre Bildgebung". Während der vergangenen zehn Jahre hat sich besonders im Bereich der Magnetresonanztomografie (MRT) und der Computertomografie (CT) eine äußerst rasante technische Entwicklung vollzogen. Diese erlaubt es fast routinemäßig, nicht nur ventrikuläre Wandbewegungen, Myokarddurchblutung sowie Ausmaß von Ischämie und Narbe mit zunehmender Präzision zu analysieren, sondern jetzt auch die Koronargefäße direkt und mit bestechender Abbildungsqualität darzustellen. Die nicht-invasive Koronarangiografie mit Hilfe der Mehrzeilen-CT wird derzeit zwar noch kontrovers diskutiert, findet aber bereits zunehmend Eingang in die Praxis. Eine Herausforderung für die kommenden Jahre wird es sein, für diese und andere neue Techniken der kardiovaskulären Bildgebung ausgewogene und Evidenz-basierte Indikationen zu definieren.

Kongresspräsident ist Prof. Dr. Werner G. Daniel, Erlangen.

Pressekonferenzen und Presseaussendungen:
Die DGK wird auf dem Kongress fünf Pressekonferenzen zu aktuellen Themen anbieten und entsprechende Pressemitteilungen versenden.
Um Ihnen die Planung zu erleichtern, hier schon einmal die Zeiten der Pressekonferenzen. Die Themen und Referenten geben wir Ihnen in Kürze bekannt:

Donnerstag, 12. April 2007:
- 9.30 - 11 Uhr
- 13.15 - 14.15 Uhr
- 16.15 - 17.15 Uhr

Freitag, 14. April 2007:
- 10.15 - 11.15 Uhr
- 16.15 - 17.15 Uhr

Akkreditierung:
Wenn Sie die 73. Jahrestagung der DGK besuchen möchten, akkreditieren Sie sich als Medienvertreter bitte vorab in der Pressestelle der DGK in Düsseldorf oder bei Ihrem Kongressbesuch direkt im Pressebüro/Raum Chopin - nicht am Tagungsschalter. Voraussetzung für die Akkreditierung ist entweder ein Presseausweis oder eine Beautragung der Redaktion des Mediums, das Sie vertreten. Eine Vorab-Akkreditierung ist möglich, wenn Sie uns bis zum 5. April Ihre Unterlagen zufaxen: 0211/600 692-67.

Weitere Informationen:
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
Christiane Limberg
Achenbachstr. 43,
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211/600 692-61
Fax: 0211/600 692-67
E-Mail: limberg@dgk.org

Mit herzlichen Grüßen,

Prof. Dr. Eckart Fleck, Pressesprecher der DGK (Berlin)
Christiane Limberg, Pressereferentin der DGK (Düsseldorf)
Weitere Informationen: http://www.dgk.org
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur 73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134223/">Einladung zur 73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie </a>