Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Niklas Wagner ist Inhaber des DekaBank-Stiftungslehrstuhls für Finanzcontrolling

02.04.2007 - (idw) Universität Passau

Privatdozent Dr. Niklas Wagner ist ab 1. April Inhaber des DekaBank-Stiftungslehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling an der Universität Passau. Er erhielt am Freitag (30. März) seine Ernennungsurkunde von Universitätsrektor Professor Dr. Walter Schweitzer. Der 1969 in Kapstadt geborene Niklas Wagner studierte von 1989 bis 1994 Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg. Bis 1998 war er als Portfoliomanager im Geschäftsbereich Treasury der Bayerischen Vereinsbank AG in München beschäftigt und externer Doktorand am Institut für Statistik und mathematische Wirtschaftstheorie der Universität Augsburg, wobei er sich mit dem Thema "Tracking des Deutschen Aktienindexes" beschäftigte. Darauf folgte ein zweijähriges Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit Tätigkeit als Post-Doc an der Haas School of Business, U.C. Berkeley, und an der Stanford Graduate School of Business.

Von 2000 bis 2002 war Dr. Wagner wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Finanzdienstleistungen der Technischen Universität Dresden, ab Mai 2002 wissenschaftlicher Assistent am neu gegründeten Lehrstuhl für Finanzmanagement und Kapitalmärkte der Technischen Universität München. Seine Venia Legendi für das Fach Betriebswirtschaftslehre erwarb er 2004 an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der TU München mit der kumulativen Schrift "Modellierung und Management finanzieller Risiken". Von 2004 bis 2006 war er schließlich Geschäftsführer des Centers for Entrepreneurial and Financial Studies der TU München, ehe er im Oktober 2006 als Verwaltungsprofessor an das Institut für Banken und Finanzierung der Leibniz Universität Hannover wechselte. Zum 1. April nimmt er nun seine Tätigkeit als Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling an der Universität Passau auf.

Neben verschiedenen Gastaufenthalten, unter anderem in Cambridge und St. Gallen, kann Dr. Wagner auch auf die Auszeichnung "Best Paper Award für bemerkenswerte internationale Publikationen 2005" des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft verweisen. Seine Schwerpunkte in der Lehre liegen in der Finanzwirtschaft, in der Finanzanalyse und -bewertung, dem Bankmanagement, in Finanzdienstleistungen und Kapitalmärkten. Forschungsinteressen liegen in der Finanzierung und den Kapitalmärkten, der empirischen Kapitalmarktforschung, dem Asset Management, dem quantitativem Bank- und Risikomanagement sowie in Derivaten und im Financial Engineering.

Die Einrichtung dieses Stiftungslehrstuhls ist für die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Passau ein außerordentlicher Gewinn: Schließlich hat die Universität in ihren Strukturüberlegungen für die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät "Accounting, Finance and Taxation" als Schwerpunkte definiert. Nach Ablauf der Förderdauer durch die DekaBank (fünf Jahre) wird die Universität den Lehrstuhl dann aus eigenen Mitteln weiterfinanzieren.

Die DekaBank, zentraler Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe, komplettiert mit der Einrichtung des Stiftungslehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzcontrolling an der Universität Passau ihr Engagement in der Wissenschaftsförderung. Vor der Stiftung in Passau ermöglichte die Bank die Errichtung von zwei weiteren Lehrstühlen in Bamberg und Frankfurt. "Für uns ist die Förderung an der Universität Passau, die über einen hervorragenden Ruf verfügt, nicht nur ein reines Förderinvestment, sondern wir haben als Arbeitgeber in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen mit den Absolventen gerade dieser Hochschule gemacht", so Dr. h. c. Fritz Oelrich, Finanzvorstand der DekaBank. Sparkassendirektor Eckhard Helber, Vorstandsmitglied der Sparkasse Passau, freute sich anlässlich der Übergabe der Ernennungsurkunde an Priv.-Doz. Dr. Wagner über das besondere Engagement der DekaBank und versprach: "Gemeinsam mit unserer Deka werden wir gerade mit diesem Lehrstuhl, seinem Professor und den Studenten künftig sehr gut zusammenarbeiten."



****************************************************
Kontakt:

DekaBank
Externe Kommunikation
Thorsten Meier
Tel. 069/7147-7761
E-Mail: thorsten.meier@dekabank.de

Universität Passau
Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen
Thoralf Dietz
Tel. 0851/509-1430
E-Mail: thoralf.dietz@uni-passau.de

uniprotokolle > Nachrichten > Niklas Wagner ist Inhaber des DekaBank-Stiftungslehrstuhls für Finanzcontrolling
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134593/">Niklas Wagner ist Inhaber des DekaBank-Stiftungslehrstuhls für Finanzcontrolling </a>