Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Bundesverdienstkreuz für Dortmunder Physiker

03.04.2007 - (idw) Universität Dortmund

Professor Dr. Dietrich Wegener, Physiker an der Universität Dortmund, ist in der vergangenen Woche von Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet worden. Er wurde für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen, sein Engagement für die Wissenschaft, für Exzellenz und Qualität sowie für die ostdeutsche Wissenschaftslandschaft geehrt, so die sächsische Staatskanzlei in ihrer offiziellen Begründung.

Prof. Wegener nimmt eine führende Rolle bei der Forschung auf dem Gebiet der Teilchenphysik ein. Er war maßgeblich an der Evaluierung aller Forschungseinrichtungen, die gemeinsam vom Bund und den Ländern gefördert werden, der so genannten "Blauen Liste", durch den Wissenschaftsrat beteiligt. Diese im Januar 2001 abgeschlossene, externe Evaluierung ist im staatlich finanzierten Forschungsbereich einmalig. Mit der erfolgreichen Evaluierung ostdeutscher Forschungseinrichtungen war auch deren Aufnahme in die Blaue Liste verbunden.

Die Blaue Liste umfasste außerhochschulische Forschungseinrichtungen und Einrichtungen mit Servicefunktion für die Forschung, die in der Regel interdisziplinär ausgerichtet sind. Aufgrund ihres Umfangs, ihrer langfristigen Anlage oder ihrer Inhalte eignen sich die Forschungsfelder nicht für die typische Universitätsforschung. Heute sind die Mitglieder der ehemaligen Blauen Liste in der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL) organisiert.

Prof. Dietrich Wegener hatte von 1977 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2004 den Lehrstuhl Experimentelle Physik 5 (Teilchenphysik) an der Universität Dortmund inne. Von 1994 bis 2000 war er Mitglied des Wissenschaftsrats. 2001 bis 2006 war Prof. Wegener Vorsitzender des "Senatsausschusses Evaluierung" der Leibnitz-Gesellschaft.

Kontakt:
Prof. Bernhard Spaan
Lehrstuhl Experimentelle Physik V
Ruf: (0231) 755-3662

uniprotokolle > Nachrichten > Bundesverdienstkreuz für Dortmunder Physiker
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/134645/">Bundesverdienstkreuz für Dortmunder Physiker </a>