Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Kammerkonzert "Hölderlin lesen" von Hans Zender

13.04.2007 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Zeitgenössische Musik des vielfach ausgezeichneten Komponisten am Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr im Großen Hörsaal der Uni Witten/Herdecke Der vielfach ausgezeichnete Komponist und Dirigent Hans Zender ist zu Gast in Witten. Nach Stationen als Chefdirigent in Hamburg, Saarbrücken, Brüssel und Amsterdam erhielt er für sein Wirken im kulturellen Leben und für sein kompositorisches Schaffen zahlreiche Preise und Anerkennungen. Im vergangenen Jahr noch Composer-in-residence des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin und Fellow am Wissenschaftskolleg in Berlin, kommt er nun für drei Tage an die Universität Witten/Herdecke. In einem Auftaktkonzert am Donnerstag, 19. April, werden ab 20 Uhr zwei Werke seines Hölderlin-Zyklus mit dem Titel "Hölderlin lesen" zu hören sein. Ort: Großer Hörsaal der Universität an der Alfred-Herrhausen-Str. 50 in Witten. Der Eintritt ist frei.

Die beiden Stücke für Streichquartett und Frauenstimme nehmen sich der Sprache des Dichters Friedrich Hölderlin auf komplexe Weise an. "In meinen "Hölderlin lesen"-Stücken ging es mir darum, Wege zu finden, die gewaltigen Sprachstrukturen Hölderlins so in die zeitliche Form der Musik zu integrieren, dass sie Funktionen der musikalischen Form übernehmen, ohne in ihrer Eigenkraft (sowohl akustisch wie auch im Sinne expressiver ,Deutung') im geringsten geschmälert zu werden." So der Komponist selbst. Gespielt vom Athena-Quartett, gesungen, geflüstert, gesprochen und gesäuselt von Angelika Luz werden "denn wiederkommen" und "Mnemosyne", die beiden letzten Werke des gesamten Zyklus, die Fragen von "Zeichen" und "Bedeutungen" in schöpferischer Form aufwerfen.

Der Musikabend ist Teil des konzertanten Symposions "Musik und Zeit". Ausführliche Programminformationen gibt es auf den Internetseiten des Studium fundamentale der Universität Witten/Herdecke: http://www.uni-wh.de/stufu > Symposion "Musik und Zeit".

Kontakt: Dr. Ingrid Allwardt,
Tel. 02302/926-820 oder Sekretariat -816, ingrid.allwardt@uni-wh.de

uniprotokolle > Nachrichten > Kammerkonzert "Hölderlin lesen" von Hans Zender
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/135121/">Kammerkonzert "Hölderlin lesen" von Hans Zender </a>