Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Fachhochschule Jena: Start für neuen Masterstudiengang im "Optical Valley" Jena

25.02.2003 - (idw) Fachhochschule Jena

Nachdem der Bachelorstudiengang "Laser- und Optotechnologien" (LOT) an der Fachhochschule Jena zum Wintersemester 2002/2003 sehr erfolgreich angelaufen ist, startet nun zum Sommersemester 2003 der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie dem Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst geförderte gleichnamige Masterstudiengang LOT. Dieser weiterführende Studiengang baut auf ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium auf.

"Laser- und Optotechnologien" ist ein Studiengang, der besonders auf die Belange der optischen Industrie zugeschnitten ist und durch seine praxisnahe und moderne Ausbildung im "Optical Valley" - dem traditionsreichen Optikstandort Jena - beste Voraussetzung für den international anerkannten Abschluss "Master of Engineering" bietet. Erstmalig werden auch externe Fachleute aus Unternehmen und Forschungsinstituten in einem Qualifizierungsverbund aktiv in die Ausbildung integriert.

Dieser für Interessenten kostenlos angebotene Studiengang beinhaltet darüber hinaus die bisher in Deutschland einmalige Ausbildungsform der "Berufsfeldspezialisierung".

Ab sofort können sich interessierte Absolventen noch für das Sommersemester 2003 an der FH Jena einschreiben.

Kontakt- und Informationen

Fachbereich Feinwerktechnik
Prof. Dr. J. Bliedtner
Tel.: 493641205400
Fax.: 493641205401
E-Mail: jens.bliedtner@fh-jena.de

Weitere Informationen unter
www.fh-jena.de.

PRESSETERMIN

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie gern detailliert über den neuen Master "Laser- und Optotechnologien" informieren und Ihnen Gelegenheit zur Laborbesichtigung geben. Deshalb laden wir Sie am Freitag, 28. Februar, um 11 Uhr
zu einem Pressegespräch in den Beratungsraum des Büros für Technologietransfer der Fachhochschule Jena, Haus 5, EG, Carl-Zeiss-Promenade 2, ein.
Mit Ihrer Berichterstattung können Sie uns beim erfolgreichen Start des Studienganges unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen


Annette Sell
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Jena: Start für neuen Masterstudiengang im "Optical Valley" Jena

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/13610/">Fachhochschule Jena: Start für neuen Masterstudiengang im "Optical Valley" Jena </a>