Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Akademisierung in Thüringen: Bildung und Erziehung von Kindern

09.05.2007 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Die Aus- und Weiterbildung von ErzieherInnen in Thüringen erhält ein neues Niveau. An der Fachhochschule Erfurt begann am 01. Mai der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 2007/08 u.a. für einen neuartigen, berufsbegleitenden Studiengang: Bildung und Erziehung von Kindern. Für den ersten Studiengang sind 25 bis 35 Studienplätze geplant. Der Bewerbungszeitraum für dieses sechs Semester umfassende Bachelorstudium (Abschluss als Bachelor of Arts) endet am 15. Juli 2007.
Das Studienangebot richtet sich an Interessierte, die eine Leitungstätigkeit oder/und eine anleitende Tätigkeit in Kindertageseinrichtungen innehaben oder anstreben, aber auch an Interessierte, die als ErzieherInnen mit staatlich anerkanntem Abschluss in Kindertageseinrichtungen oder in der Tagespflege tätig sind und einen akademischen Abschluss erlangen wollen
Zugangsberechtigt sind u.a. AbsolventInnen von Fachschulen, Fachoberschulen und höheren Berufsschulen (in Einzelfällen auch Berufsschulen), jedoch muss die Fachhochschulreife oder ein gleichartiger Abschluss nachgewiesen werden. Es findet ein Eignungsfeststellungsverfahren statt.
Studienziele sind wissenschaftliche Qualifizierung, pädagogische Professionalität, Leitung und Management, Planung bzw. Umsetzung von Bildungsprozessen, Bildungsprozesse in sozialen Netzwerken sowie Erziehung in Bezug auf individuelle Unterschiede und soziale Vielfalt.
Das Lehrangebot ist in Module gegliedert, die neben Präsenzphasen u.a. auch Online-Studium und begleitende Selbstreflexion während der praktischen Tätigkeit beinhalten. Den Studierenden können auf Antrag bestimmte Ausbildungs- und Prüfungsleistungen einer Fachschulausbildung anerkannt werden.

Studiengangleiter des neuen Bachelorstudiums ist Dr. Ronald Hofmann, der zum 1. Mai 2007 zum Professor am Fachbereich Sozialwesen der FH Erfurt für das Lehrgebiet "Psychologie der frühen Kindheit" ernannt worden ist. Professor Hofmann wird in einem Forum am 16. Juni zur Einführung des neuen Studiengangs Inhalte und Abläufe des Studiums näher vorstellen.

Kontakt: ronald.hofmann@fh-erfurt.de
Weitere Informationen: http://www.fh-erfurt.de/so/studium/dokus/BA_Erziehung_Bildung.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > Akademisierung in Thüringen: Bildung und Erziehung von Kindern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/136648/">Akademisierung in Thüringen: Bildung und Erziehung von Kindern </a>