Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Universität Erlangen-Nürnberg: Medizinstudenten der Uni Erlangen-Nürnberg bundesweit Spitze

11.05.2007 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Die Mediziner-Ausbildung an der Universität Erlangen-Nürnberg gehört bundesweit zu den Besten. Dies bewiesen die Erlanger Medizinstudentinnen und -studenten einmal mehr im Frühjahr beim ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (1. Staatsexamen). Bei der bundesweit einheitlichen Prüfung erreichten die Studierenden der mittelfränkischen Universität in allen sechs Teildisziplinen einen Platz unter den besten drei der insgesamt 33 Hochschulen. Im Fachgebiet Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie schnitten die angehenden Ärzte sogar am besten ab. In den beiden Bereichen Anatomie sowie Chemie und Biochemie/Molekularbiologie erlangten die Studierenden jeweils die zweithöchste durchschnittliche Punktzahl. Geprüft wurde außerdem in Physik, Physiologie und Biologie, wo die Erlanger Prüflinge jeweils einen respektablen dritten Platz belegten.

Weitere Informationen für die Medien:

Prof. Dr. Hans Drexler, Studiendekan der Medizinischen Fakultät, Tel.: 09131/85-22312, Hans.Drexler@rzmail.uni-erlangen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Universität Erlangen-Nürnberg: Medizinstudenten der Uni Erlangen-Nürnberg bundesweit Spitze
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/136834/">Universität Erlangen-Nürnberg: Medizinstudenten der Uni Erlangen-Nürnberg bundesweit Spitze </a>