Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Medienevents und Globalisierung

22.05.2007 - (idw) Universität Bremen

Uni Bremen: International hochkarätig besetzte Tagung zu Medienereignissen und Kulturwandel Song Contests, große Sport-Events oder Papstbesuche: Nicht nur internationale Medienereignisse, sondern auch Fragen nach der medialen Inszenierung kriegerischer Konflikte, dem aktuellen Wandel von Alltagsritualen und Veränderungen im Medien- und Kulturmarketing stehen auf dem Programm der internationalen Tagung "Media Events, Globalization and Cultural Change". Sie findet am 6. und 7. Juli 2007 im Bremer Haus der Wissenschaft statt und wird vom Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Bremen organisiert. Erwartet werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 30 Ländern. Zwei Tage lang werden sie in über 60 Vorträgen und Diskussionsrunden aktuelle Forschung zu Medienereignissen in Zeiten von Globalisierung und Kulturwandel vorstellen.

Veranstaltet wird die Konferenz von Professor Andreas Hepp vom Institut für Medien, Information, Kommunikation (IMKI) an der Universität Bremen in Zusammenarbeit mit Nick Couldry, Professor für Medien und Kommunikation am Goldsmith College der University of London und Friedrich Krotz, Professor für Kommunikationswissenschaft / Soziale Kommunikation an der Universität Erfurt. Die Tagung wird unterstützt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) und der International Association for Media and Communication Research (IAMCR).

Teil der Veranstaltung ist auch ein Vortrag für die weitere Öffentlichkeit zum Thema "Olympische Spiele, Terroranschläge und Musik: Medienereignisse, Globalisierung und translokale Medienkulturen" im Rahmen der Reihe "Wissen um 11" im Haus der Wissenschaft am 7. Juli.

Interessierte können sich noch bis zum 31. Mai 2007 vergünstigt anmelden. Weitere aktuelle Informationen dazu gibt es auf der offiziellen Website der Konferenz www.media-events-bremen07.org .

Weitere Informationen

Universität Bremen
Fachbereich Kulturwissenschaften
Institut für Medien, Kommunikation und Information (IMKI)
Prof. Dr. Andreas Hepp
FB 9 Kulturwissenschaften
Enrique-Schmidt-Straße 7 / SFG 4320
D-28359 Bremen
Telefon: +49 (0)421 218-3046
E-Mail: mediaevents@uni-bremen.de.
Weitere Informationen: http://www.media-events-bremen07.org
uniprotokolle > Nachrichten > Medienevents und Globalisierung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/137344/">Medienevents und Globalisierung </a>