Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Doktoranden der Neurowissenschaften laden zu internationalem Symposium ein

29.05.2007 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Nachwuchswissenschaftler aus ganz Europa werden zur Veranstaltung "Neurizons" erwartet
Zu einem interdisziplinären Symposium mit dem Titel "Neurizons" laden die Doktoranden des internationalen Master- und Promotionsstudiengangs Neurosciences der Universität Göttingen vom 31. Mai bis 2. Juni 2007 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der rund 150 Nachwuchswissenschaftler aus ganz Europa erwartet werden, stehen die Schwerpunktthemen synaptische Strukturen und Funktionen, neuronale Verbindungen und sensorische Systeme sowie Kognition und neuronale Dysfunktion. Referenten sind international renommierte Forscher dieser Fachgebiete. Pressemitteilung
Göttingen, 29. Mai 2007 / Nr. 124/2007

Doktoranden der Neurowissenschaften laden zu internationalem Symposium ein
Nachwuchswissenschaftler aus ganz Europa werden zur Veranstaltung "Neurizons" erwartet

(pug) Zu einem interdisziplinären Symposium mit dem Titel "Neurizons" laden die Doktoranden des internationalen Master- und Promotionsstudiengangs Neurosciences der Universität Göttingen vom 31. Mai bis 2. Juni 2007 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der rund 150 Nachwuchswissenschaftler aus ganz Europa erwartet werden, stehen die Schwerpunktthemen synaptische Strukturen und Funktionen, neuronale Verbindungen und sensorische Systeme sowie Kognition und neuronale Dysfunktion. Referenten sind international renommierte Forscher dieser Fachgebiete.

Ziel des Symposiums ist es, den Austausch und die Diskussion innerhalb des wissenschaftlichen Nachwuchses zu fördern. "Wir wollen die Doktoranden schon frühzeitig in ihrer wissenschaftlichen Karriere mit führenden Forscherpersönlichkeiten zusammenbringen, um eigene wissenschaftliche Netzwerke aufzubauen", so Prof. Dr. Michael Hörner, Koordinator des Studiengangs, der zugleich als International Max Planck Research School organisiert ist. Zur Teilnahme eingeladen wurden unter anderem auch Doktoranden der Feinberg Graduate School am Weizmann Institute of Science, Rehovot (Israel) sowie Doktoranden des Studienprogramms Neuroscience an der Universität Tartu (Estland).

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Michael Hörner
Georg-August-Universität Göttingen
European Neuroscience Institute
Koordinator Studiengänge Neurosciences
Grisebachstraße 5, 37077 Göttingen
Telefon (0551) 39-12307 und 39-91244, Fax (0551) 39-12308
e-mail: gpneuro@gwdg.de
Weitere Informationen: http://www.neurizons.uni-goettingen.de http://www.gpneuro.uni-goettingen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Doktoranden der Neurowissenschaften laden zu internationalem Symposium ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/137676/">Doktoranden der Neurowissenschaften laden zu internationalem Symposium ein </a>