Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Audio Mostly - Interaktion mit Sound

30.05.2007 - (idw) Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT)

Am 27. und 28. September 2007 findet die zweite Auflage der internationalen Konferenz "Audio Mostly - Interaction with Sound" in Ilmenau statt. Ausrichter sind das Fraunhofer IDMT und die Technische Universität Ilmenau. Erwartet werden wesentliche Impulse für Toningenieure sowie für Entwickler von Soundtechnologien, -inhalten und -anwendungen. Sound - egal ob in Form von Musik, Effekten, Ansagen oder Dialogen - spielt in allen interaktiven Anwendungen eine entscheidende Rolle. Er informiert, leitet, dramatisiert und emotionalisiert. Nichtsdestotrotz wird der gute und zielgerichtet eingesetzte Ton in vielen Anwendungen und Technologien dem visuellen Eindruck untergeordnet.

Zum zweiten Mal treffen sich im September 2007 Audio-Experten, Kreative, Produzenten und Wahrnehmungsforscher zur "Audio Mostly", um ihre Konzepte zur Sound-Interaktion vorzustellen, Erfahrungen auszutauschen und neue Ideen zu kreieren. Im Mittelpunkt des Interesses stehen hierbei Anwendungen, bei denen Sprache, Musik oder Geräusche zur Interaktion eingesetzt werden - speziell dann, wenn keine Bildschirme und Tastaturen zur Verfügung stehen. Inbegriffen sind Applikationen für die Bereiche Spiele, Unterhaltung und Kindermedien sowie Technologien und Konzepte für Bildung, Sicherheit und Medizintechnik.

Veranstalter der Audio Mostly 2007 ist das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT im thüringischen Ilmenau, das für die Entwicklung an zahlreichen Zukunftstechnologien im Audiobereich bekannt ist. Dazu zählen unter anderem das auf der Wellenfeldsynthese basierende IOSONO® Soundsystem und Technologien zur inhaltsbasierten semantischen Suche nach Musikstücken. Als Co-Organisator tritt die Technische Universität Ilmenau auf.

Die Audio Mostly hatte ihre Premiere im letzten Jahr am "Interactive Institute" im nordschwedischen Piteå. Aufgrund des großen Interesses wird die Konferenz nun jährlich durchgeführt, wobei sich Schweden und jeweils ein anderes europäisches Land als Ausrichter abwechseln.

Abstracts zur Audio Mostly werden noch bis 15. Juni 2007 entgegengenommen. Weitere Informationen und den Call for Papers finden Sie auf http://www.audiomostly.com.
Weitere Informationen: http://www.audiomostly.com/call.html Call for Papers http://www.idmt.fraunhofer.de Fraunhofer IDMT http://www.tu-ilmenau.de Technische Universität Ilmenau http://www.tii.se/sonic Interactive Institute, Piteå, Schweden
uniprotokolle > Nachrichten > Audio Mostly - Interaktion mit Sound
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/137771/">Audio Mostly - Interaktion mit Sound </a>