Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Viel für den Verstand und viel für die Sinne

30.05.2007 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Am 8. Juni lockt die FH Brandenburg Besucher mit Tag der offenen Tür und Campusfest Am Freitag, 8. Juni, lohnt es sich, zur Fachhochschule Brandenburg (FHB) zu kommen. An diesem Tag wird Besuchern beim Tag der offenen Tür (9.00 bis 14.00 Uhr), beim Campusfest (14.00 bis 24.00 Uhr) und beim Brandenburger Hochschulsportfest (10.00 bis 16.00 Uhr) viel für den Verstand und viel für die Sinne geboten. Und das alles ohne Eintritt! Für Essen und Getränke ist reichlich gesorgt.

Beim Tag der offenen Tür steht die Hochschule allen interessierten Besuchern offen, vor allem natürlich denjenigen, die sich überlegen, hier ein Studium aufzunehmen. In zahlreichen Vorlesungen. Laborführungen, Vorführungen und anderen Veranstaltungen stellen die drei Fachbereiche Technik, Wirtschaft sowie Informatik und Medien ihre aktuellen Studienangebote und ihre gute Ausstattung vor. Zudem gibt es an den Informationsständen jede Menge Faltblätter und Broschüren. Das Programmheft liegt beim Tag der offenen Tür aus und kann vorab auf der FHB-Internetseite "www.fh-brandenburg.de" eingesehen werden.

Das Campusfest gleich im Anschluss an den Tag der offenen Tür bietet neben Spiel und Spaß wieder viel gute Live-Musik: Angefangen von Musik-Comedy des Duos "Schwarze Grütze" über die Newcomer "El Sumo" und den Lokalmatadoren "Satyr" werden es die bundesweit bekannten Bands "Dorfdisko" und "Tele" (letztere spielen in diesem Jahr auch bei "Rock am Ring") sein, die für Partystimmung auf dem Campus sorgen werden. Am Nachmittag locken außerdem Mäntel und Jacken mit kuriosem Innenleben beim "Gadget-Wettbewerb" und zahlreiche spaßige Mitmachangebote wie Bierkastenturmtauziehen, verrücktes Fahrrad, Kletterwand, CD-Weitwurf, Torwand und einiges mehr. Als familienfreundliche Hochschule bietet die FHB auch ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderfeuerwehr und anderem an. Der Ablaufplan findet sich im Anhang. Jede Menge Informationen im Internet unter "www.campus-sommerfest.de". Nach den Live-Auftritten kann im Studentenkeller IQ bei der "Campus Invasion" weitergefeiert werden. Dabei wird DJ Sören für die Musik sorgen.

Das Brandenburger Hochschulsportfest findet parallel zu Tag der offenen Tür und Campusfest statt, bei dem Teams aller Brandenburger Hochschulen in den Wettkämpfen Straßenfußball, Volleyball, Tischtennis und Schach gegeneinander antreten. Das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg angeregte und mitorganisierte Sportfest wird anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Brandenburger Hochschulen ausgetragen. Die Siegerehrungen wird Ministerin Prof. Dr. Johanna Wanka gegen 15.45 Uhr auf der Campusfestbühne vornehmen.

Programm des Campusfestes der FH Brandenburg am 8. Juni

14.00 Uhr "Opener" mit dem Comedy-Duo "Schwarze Grütze"
14.15 Uhr "Brandenburg sucht die Supermanteljacke" - der Gadget-Wettbewerb
15.00 Uhr Schwarze Grütze: "Niveauwonieniveauwar", Teil 1
15.45 Uhr Siegerehrung für das Brandenburger Hochschulsportfest durch Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka

16.15 Uhr Schwarze Grütze: "Niveauwonieniveauwar", Teil 2
ab 18.00 Uhr Live-Musik mit deutschsprachigen Bands
18.00 Uhr "El Sumo" - Lauter Pop
19.00 Uhr "Satyr" - Vielseitiger Rock
20.00 Uhr "Dorfdisko" - Gitarren-Rock-Pop
22.00 Uhr "Tele" - Rockiger Pop mit Poetry-Slam-Texten
Anschließend kann bei der "Campus Invasion" im Studentenkeller IQ weitergefeiert werden.
Weitere Informationen: http://www.campus-sommerfest.de - weitere Details
uniprotokolle > Nachrichten > Viel für den Verstand und viel für die Sinne
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/137823/">Viel für den Verstand und viel für die Sinne </a>