Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

UDE: "Intelligenter" Beton - Internationaler Workshop der Bauingenieure

06.06.2007 - (idw) Universität Duisburg-Essen

Beton rühren sie zwar nicht an, über ihn sprechen werden Bauingenieure, Physiker und Chemiker aus aller Welt jedoch ausführlich. Rund 80 Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft werden zum internationalen Workshop "Transport in Concrete", kurz TRANSCON, vom 11. bis 13. Juni im Glaspavillon am Campus Essen erwartet. Veranstalter ist das Institut für Bauphysik und Materialwissenschaft der Uni Duisburg-Essen (UDE) unter Leitung von Professor Dr. Max J. Setzer. Bei dem 50 Vorträge umfassenden Workshop geht es um Transportphänomene poröser Werkstoffe wie Beton oder Mörtel. Die Witterung - das dürfte jedem Hausbesitzer bekannt sein - lässt Werkstoffe arbeiten, lässt sie zum Beispiel Luft oder Feuchtigkeit aufnehmen bzw. wieder abgeben. Die Workshop-Teilnehmer befassen sich deshalb mit den Grundlagen und der Berechnung dieser Transportprozesse. Sie diskutieren aber auch, wie sich die Werkstoffe so verändern lassen, dass sich etwa deren Dauerhaftigkeit und mechanischen Merkmale verbessern. Ein großes Thema sind dabei neue Werkstoffe, deren Eigenschaften mit Hilfe von Nanostrukturen auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten sind.

Weitere Informationen: Martin Wehling , Tel. 201-183-4462, martin.wehling@uni-due.de
Weitere Informationen: http://www.uni-due.de/transcon07 Workhop-Programm
uniprotokolle > Nachrichten > UDE: "Intelligenter" Beton - Internationaler Workshop der Bauingenieure
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138294/">UDE: "Intelligenter" Beton - Internationaler Workshop der Bauingenieure </a>