Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Energieeinsparpotenziale im Smart Home / Expertenworkshop

07.06.2007 - (idw) Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung

Am 28. Juni 2007 findet in Oldenburg ein Expertenworkshop statt mit dem Titel: "Smart Home: Energieeinsparpotenziale, Hemmnisse, Erschließungsstrategien". Thema sind Stand und Perspektiven sowohl in der Wissenschaft als auch in der praktischen Umsetzung. Seit über zehn Jahren wird intensiv an Smart-Home-Technologien geforscht und werden Konzepte für ein intelligentes Wohnen entwickelt. Trotz punktueller Erfolge steht eine breite Anwendung dieser Technologien und Systeme weiterhin aus. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und den Bemühungen zum Klimaschutz stellt sich die Frage, welche Potenziale Smart-Home-Konzepte für die Energieeinsparung bieten und wie diese angesichts vielfältiger Umsetzungshemmnisse in Zukunft erschlossen werden können.

Der Workshop dient dazu, ein Zwischenresümee der bisherigen Forschung und Entwicklung und Implementierung von Smart-Home-Konzepten und intelligenter Gebäudetechnik zu ziehen, und zwar fokussiert auf den Aspekt der Energieeinsparung. Weiterhin sollen mit dem Workshop die zentralen Umsetzungshemmnisse identifiziert und Erschließungsstrategien für die Zukunft diskutiert werden. Dabei geht es sowohl um konkrete Umsetzungsstrategien von Anbietern entsprechender Technologien und Systeme, als auch um die Identifizierung des noch bestehenden Forschungs- und Enwicklungsbedarfs.

Ort: OFFIS e.V., Escherweg 2, 26121 Oldenburg (Anfahrtsbeschreibung unter http://www.offis.de)

Termin: 28. Juni 2007, 10.30 - 16.30 Uhr

Programm (Auszug):

11.00 Uhr Begrüßung und Einleitung ins Workshopthema, Matthias Brucke/Dr. Christoph Mayer, OFFIS e.V. Oldenburg sowie PD Dr. Klaus Fichter, Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management (CENTOS) der Universität Oldenburg

11.15 Uhr Stand und Perspektiven der Wissenschaft

Stand der Technik und Ansatzpunkte für Energieeinsparung, Matthias Brucke, OFFIS

Smart Home und Energieeinsparung: Erfahrungen der Innovationsinitative inHaus, Dr. Viktor Grinewitschus, inHaus Zentrum, Duisburg

Gebäudebezogene Energieeinsparung: Technische Ansatzpunkte, Potenziale und Erfahrungen der Innovationsinitiative, Florian Kagerer, Thermal Systems and Building, Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme ISE, Freiburg

Netzgeführte virtuelle Kraftwerke und adaptive Konsumenten, Dr. Christoph Mayer, OFFIS

Wie "smart" sind Smart Home-Konzepte? Energieverbräuche und Umweltfolgen der IT-Infrastruktur, Siegfried Behrendt, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin

Gebäudebezogener Klimaschutz: Worauf kommt es an? Erkenntnisse der Diffusions- und Nachhaltigkeitsforschung, PD Dr. Niko Paech, CENTOS, Leiter Forschungsvorhaben GEKKO

14.30 Uhr Stand und Perspektiven der praktischen Umsetzung

Nachhaltiges T-Com-Haus? Erfahrungen mit Smart-Home-Konzepten bei der Deutschen Telekom, Hans-Jürgen Gerhardy, Leiter Nachhaltigkeitsdesign, Deutsche Telekom AG, T-Com

Smart Home: Pilotprojekte, Hemmnisse und Erschließungsstrategien aus Sicht eines Energieversorgers, Manfred Hamel, EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

Intelligente Gebäudetechnik und Energiecontrolling am Beispiel des
innerstädtischen Wohnquartiers Lindenbogen in Oldenburg, Dr. Hanspeter Boos, Geschäftsführer BOOS Klima und Kälte GmbH, Varel, Mitglied KoBE e.V.

ANMELDUNGEN/Ansprechpartner: PD Dr. Klaus Fichter, E-Mail: klaus.fichter@uni-oldenburg.de

Eine gemeinsame Veranstaltung von:
- OFFIS Institut für Informatik e.V. (Oldenburg)
- Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management (CENTOS)

der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
- IZT- Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH, Berlin
Weitere Informationen: http://www.offis.de OFFIS Institut für Informatik e.V. (Oldenburg) http://www.uni-oldenburg.de/centos Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management (CENTOS) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg http://www.izt.de IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH
uniprotokolle > Nachrichten > Energieeinsparpotenziale im Smart Home / Expertenworkshop
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138367/">Energieeinsparpotenziale im Smart Home / Expertenworkshop </a>