Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 30. September 2014 

FH Braunschweig/Wolfenbüttel zeigt interessante Projekte bei "Wissen findet Stadt"

11.06.2007 - (idw) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

WOLFENBÜTTEL/BRAUNSCHWEIG - In dieser Woche wird auf dem Burgplatz in Braunschweig spannendes Treiben herrschen. Unter dem Motto "Wissen findet Stadt" gewähren 21 Forschungseinrichtungen aus der Region vom 14. bis 17. Juni Einblicke in die faszinierende Welt der Forschung. Auch die Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (FH) ist dort mit 11 Projekten vertreten: Von Raketenantriebssystemen zum Mond, die keinen Treibstoff benötigen, gärenden Bakterien, die bei der Energiegewinnung aus Abfällen behilflich sind, autonomen Robotern, die Überwachen, Transportieren und sogar Fußball spielen, bis hin zur Förderung der seelischen Gesundheit von Säuglingen und Kleinkindern zur Steigerung der Chancengleichheit und möglichen Auswegen aus Schuldenfallen. Das Team wob-racing, eine Gruppe von Studierenden aus Wolfsburg, wird mit seinen selbst gebauten Rennwagen groß und klein zum Staunen bringen.

Zusätzlich werden Vorträge aufzeigen, wie der Computer Auto fährt, die Technik und Anwendung eines unabhängig gesteuerten Luftschiffs funktionieren, der Verkehr der Zukunft aussieht und welche Altersbilder in der Leistungsgesellschaft existieren.

"Wissen findet Stadt" wird im Rahmen Braunschweig - Stadt der Wissenschaft 2007 von der ForschungRegion Braunschweig e.V. veranstaltet.
Weitere Informationen: http://www.fh-wolfenbuettel.de/presse/aktuelles-news/projekte/
uniprotokolle > Nachrichten > FH Braunschweig/Wolfenbüttel zeigt interessante Projekte bei "Wissen findet Stadt"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138490/">FH Braunschweig/Wolfenbüttel zeigt interessante Projekte bei "Wissen findet Stadt" </a>