Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Neue BA-Studienangebote: Kunstpädagogik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft

11.06.2007 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Informationsveranstaltung zu den neuen Studiengängen im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Neu an der Uni Gießen"

Das Studienangebot der Institute für Kunstpädagogik und für Musikwissenschaft/Musikpädagogik der Justus-Liebig-Universität(JLU) steht am kommenden Mittwoch im Mittelpunkt der Vortragsreihe "Neu an der Uni Gießen 2007", die vom Büro für Studienberatung in Kooperation mit den Fachbereichen organisiert wird. Alle Studieninteressierten sind eingeladen, sich über die neuen Abschlüsse "Baccalareus Artium" und "Bachelor of Arts" sowie das Studium in den Fächern Kunstpädagogik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft zu informieren. Die Veranstaltung findet am 13. Juni 2007 im Margarete-Bieber-Saal, (Ludwigstraße 34, 35390 Gießen) statt. Beginn: 16.00 Uhr. Die Bachelor-Studiengänge lösen die bisherigen Magister-Studiengänge ab. Wer vom Wintersemester 2007/08 an ein kunstpädagogisches oder ein musikpädagogisches beziehungsweise musikwissenschaftliches Studium an der JLU beginnen will, kann sich jetzt für die gestuften Studiengänge bewerben und einschreiben. Auf der Veranstaltung wird über die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten der drei Fächer als Hauptfach- und Nebenfach im "Mehr-Fächer-Bachelor" informiert, aber auch über die eigenständigen Studiengänge "Musikpädagogik" und "Musikwissenschaft" mit dem Abschluss Bachelor of Arts.

Dr. Gudrun Scholz, Studienberaterin an der Justus-Liebig-Universität, wird zu Beginn der Veranstaltung allgemein in das neue Studienangebot einführen und über Grundstruktur und -begriffe der Bachelor-Studiengänge berichten. Im Anschluss stellt Dr. Gerd Steinmüller vom Institut für Kunstpädagogik Aufbau und Inhalte des Studiums der Kunstpädagogik als Bachelor-Hauptfach vor und geht auf die Anforderungen bei der künstlerischen Eignungsprüfung und die Besonderheiten des Faches ein. Von 17 Uhr an erläutern Dr. Claudia Zocher und André Doehring vom Institut für Musikwissenschaft/Musikpädagogik das Studienangebot ihres Instituts.

Kontakt:

Dr. Gudrun Scholz, Büro für Studienberatung
Ludwigstraße 28A, 35390 Gießen
Telefon: 0641/99-16225
Fax: 0641/99-16229
E-Mail: Gudrun.Scholz@zil.uni-giessen.de
Weitere Informationen: http://www.uni-giessen.de/cms/studium/schule/vortraege
uniprotokolle > Nachrichten > Neue BA-Studienangebote: Kunstpädagogik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138564/">Neue BA-Studienangebote: Kunstpädagogik, Musikpädagogik und Musikwissenschaft </a>