Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Deutsche Hochschulmeisterschaften im Feldhockey in Bayreuth (13. - 15. 6. 2007)

13.06.2007 - (idw) Universität Bayreuth

Mit zwölf Herren und elf Damen-Teams werden vom 13. - 15. Juni in Bayreuth die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Feldhockey ausgerichtet. Bayreuth (UBT). Die Hockeyspieler der Universität Bayreuth sind Ausrichter der Deutschen Hochschulmeisterschaften im Feldhockey, die vom 13. bis 15. Juni, auf dem Gelände der Bayreuther Turnerschaft (BTS - Adresse: 99 Gärten) stattfinden. Die Spiele beginnen jeweils um 9 Uhr und finden auf dem Kunstrasen der BTS statt.
In der Herrenkonkurrenz spielen die zwölf Mannschaften aus Aachen, Bamberg, Bayreuth, Bochum, Erlangen-Nürnberg, Freiburg, Kaiserslautern, Karlsruhe, Mainz, Münster, Passau und Würzburg, bei den Damen die elf Teams aus Aachen, Bamberg, Bayreuth, Bochum, Erlangen-Nürnberg, Kaiserslautern, Köln, Mainz, Marburg, Münster, Passau am Start.
Das Damenfinale ist Freitag um 12:30 Uhr, das Herrenendspiel um 13:00 Uhr. Die Teams zelten auf dem BTS-Gelände.
Programm und weitere Infos findet man auf der Internetseite
http://www.hockey.uni-bayreuth.de

uniprotokolle > Nachrichten > Deutsche Hochschulmeisterschaften im Feldhockey in Bayreuth (13. - 15. 6. 2007)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138672/">Deutsche Hochschulmeisterschaften im Feldhockey in Bayreuth (13. - 15. 6. 2007) </a>