Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

ESMT baut Fakultät aus - Neun neue Professoren in 2007

14.06.2007 - (idw) european school of management and technology (esmt)

ESMT European School of Management and Technology stellt in diesem Jahr neun neue Professoren ein. Präsident Lars-Hendrik Röller macht damit seine Ankündigung zu seinem Amtsantritt im September 2006 wahr, die Fakultät kräftig auszubauen. Er sagte: "Dass wir diese Professoren gewinnen konnten zeigt, dass die ESMT ein attraktiver Standort für exzellente Forschung und Lehre ist. Mit den Neuzugängen werden wir weiter an Gewicht gewinnen und unsere Position unter den Business Schools in Deutschland und Europa ausbauen können."

Die Neuzugänge kommen von internationalen und nationalen Business Schools und Universitäten. ESMT European School of Management and Technology stellt in diesem Jahr neun neue Professoren ein. Präsident Lars-Hendrik Röller macht damit seine Ankündigung zu seinem Amtsantritt im September 2006 wahr, die Fakultät kräftig auszubauen. Er sagte: "Dass wir diese Professoren gewinnen konnten zeigt, dass die ESMT ein attraktiver Standort für exzellente Forschung und Lehre ist. Mit den Neuzugängen werden wir weiter an Gewicht gewinnen und unsere Position unter den Business Schools in Deutschland und Europa ausbauen können."

Die Neuzugänge kommen von internationalen und nationalen Business Schools und Universitäten. Im Einzelnen werden kommen:

- Luc Wathieu, Belgien, Professor, ab September 2007. Derzeit Harvard Business School, USA.
- Viktor Mayer-Schönberger, Österreich, Professor, ab September 2007. Derzeit Harvard University, USA.
- Francis de Vericourt, Frankreich, Professor, Associate Dean for Research, ab September 2007. Derzeit Duke University, USA.
- Jörg Rocholl, Deutschland, Associate Professor, ab Juli 2007. Derzeit University of North Carolina, USA.
- Simon Wakeman, Neuseeland, Assistant Professor, ab September 2007. Derzeit University of California, Berkeley, USA.
- Mario Rese, Professor, Deutschland, ab Oktober 2007. Joint Appointment mit der Ruhr-Universität Bochum.
- Rajshri Jayaraman, Kanada, Assistant Professor, seit Juni 2007. Zuvor Ludwig-Maximilians-Universität München.
- Michal Grajek, Polen, Assistant Professor, seit Januar 2007. Zuvor Humboldt-Universität zu Berlin.
- Guillermo Baquero, Assistant Professor, Ekuador, ab September 2007. Joint Appointment mit der RSM Erasmus University, Rotterdam, Niederlande.

Röller machte deutlich, dass der Ausbau der ESMT weiter ginge: "Wir wollen den Brain Gain verstärken und weitere Spitzenkräfte nach Berlin holen." Auch im nächsten Jahr soll die Fakultät weiter ausgebaut werden.

Detaillierte Informationen zu den Neueinstellungen können unter http://www.esmt.org heruntergeladen werden.

Über die ESMT
Die ESMT European School of Management and Technology wurde im Oktober 2002 durch die Initiative von 25 führenden deutschen Unternehmen und Verbänden gegründet. Das Ziel der Gründer war es, in Deutschland eine internationale Management-School mit europäischem Fokus aufzubauen. Als private Hochschule bietet die ESMT Führungskräfteausbildung, ein internationales MBA-Programm und einen berufsbegleitenden Executive MBA (ab Herbst 2007) an. Der Sitz der Hochschule ist Berlin. Weitere Standorte sind München und Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule.


Kontakt:
Christiane Hach
Tel.: 030 21 231-1042
Fax: 030 21 231-1069
E-Mail: hach@esmt.org
ESMT European School of Management and Technology
Schlossplatz 1
10178 Berlin
Weitere Informationen: http://www.esmt.org - Detaillierte Informationen zu den Neueinstellungen
uniprotokolle > Nachrichten > ESMT baut Fakultät aus - Neun neue Professoren in 2007
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/138800/">ESMT baut Fakultät aus - Neun neue Professoren in 2007 </a>