Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Stärkung für den Cluster Jena

19.06.2007 - (idw) Fachhochschule Jena

Stiftungsprofessur für die Fachhochschule Jena Am 18. Juni überreichten der Kultusminister des Landes Thüringen, Prof. Dr. Jens Goebel, im Namen der Ernst-Abbe-Stiftung Jena gemeinsam mit Dr. Fred Grunert, Geschäftsführer der MAZeT GmbH, die Stiftungsprofessur "Mixed Signal and Optoelectronics Sensor IC-Design" an die Fachhochschule Jena.

Die Stiftungsprofessur wird von der Ernst-Abbe-Stiftung sowie der MAZeT GmbH und ihren Gesellschaftern Dr. Johannes Heidenhain GmbH und Phoenix Contact GmbH für fünf Jahre finanziert.

Der Kultusminister betonte in seiner Eröffnung die Bedeutung dieses großen Engagements. Für die Fachhochschule Jena ist dies die dritte Stiftungsprofessur. Die Rektorin der Fachhochschule Jena, Prof. Dr. Gabriele Beibst dankte beiden Stiftern, der Ernst-Abbe-Stiftung und der MAZeT GmbH im Namen der Hochschule und insbesondere des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik.

Für den Fachbereich Elektrotechnik/Informationstechnik ist die Stiftungsprofessur eine Anerkennung für die bisherigen guten Ergebnisse in der Lehre und die hervorragende Zusammenarbeit mit der MAZeT GmbH wie mit der Ernst-Abbe-Stiftung.

Die Professur wird zur weiteren Profilierung der Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik/Automatisierungstechnik, Kommunikations- und Medientechnik sowie Technische Informatik beitragen. In großem Maße wird auch der neue Master-Studiengang "System Design in Electrical Engineering" profitieren. Die Inhalte der neuen Professur werden unter anderem auf dem Gebiet des Entwurfs von Schaltkreisen, die sowohl analoge als auch digitale Komponenten enthalten, liegen. Ein besonderer Schwerpunkt soll dabei die Anwendung solcher Schaltkreise in der Optoelektronik sein.

Die Besetzung der Stelle erfolgt zum Wintersemester 2007/2008. Weiterhin ist die Einrichtung eines Institutes, bezogen auf die enge Zusammenarbeit mit der Industrie sowie mit Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, eingeplant.

Die Stiftungsprofessur ermöglicht auf einem modernen und für innovative Unternehmen der Region wichtigen Gebiet hochwertige Angebote für die Ausbildung der Studenten sowie für die Forschung und Entwicklung. Darüber wird auch das Weiterbildungsangebot erheblich ergänzt. Nicht zuletzt wird mit der Einrichtung der Stiftungsprofessur "Mixed Signal and Optoelectronic Sensor IC -Design" die Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Region, dem Cluster Jena, weiter intensiviert.

Sigrid Neef
Tel. 03641 - 205 130
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Stärkung für den Cluster Jena
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/139104/">Stärkung für den Cluster Jena </a>