Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Vortrag: Die Geschichtsschreibung zu Europa im 20. Jahrhundert - Leistungen und Lücken

20.06.2007 - (idw) Universität des Saarlandes

Europa-Vortrag des Historischen Instituts:

Der renommierte Historiker Prof. Dr. Dr. h.c. Hartmut Kaelble, Humboldt-Universität Berlin, spricht am Dienstag, 26. Juni, um 16.15 Uhr auf dem Campus Saarbrücken, Gebäude B3 1, Hörsaal I über

Die Geschichtsschreibung zu Europa im 20. Jahrhundert - Leistungen und Lücken

Der Vortrag ist der Auftakt der Reihe "Neuere Forschungen zur Geschichte Europas. Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Vergleich", die das Historische Institut der Universität des Saarlandes im Rahmen seines Europa-Schwerpunktes veranstaltet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Frau Judit Ruff, Tel. 0681/302-3337, E-Mail: j.ruff@mx.uni-saarland.de

uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag: Die Geschichtsschreibung zu Europa im 20. Jahrhundert - Leistungen und Lücken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/139228/">Vortrag: Die Geschichtsschreibung zu Europa im 20. Jahrhundert - Leistungen und Lücken </a>