Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Presseeinladung Forschungstag Lebenswissenschaften 9. Juli 2007 in Stuttgart

20.06.2007 - (idw) Landesstiftung Baden-Württemberg

Die Lebenswissenschaften sind nach einhelliger Expertenmeinung die Leitwissenschaften in diesem Jahrhundert. Die Landesstiftung Baden-Württemberg veranstaltet deshalb zu diesem Thema eine internationale Wissenschaftstagung in Stuttgart. Die fundamentalen Erkenntnisse im Bereich der DNA-, RNA- sowie Proteinforschung in enger Verbindung mit allen anderen Wissensgebieten haben Auswirkungen bis hin zum Gesundheitswesen. Hinzu kommen die Fortschritte in den dazugehörigen Technologien und ihre konsequente und breite Anwendung in der Forschung, die unser gesellschaftliches Leben beeinflussen. Die Bedeutung reicht vom Erhalt bis zur Schaffung neuer, hochqualifizierter Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Die Landesstiftung Baden-Württemberg veranstaltet aus diesem Grund einen internationalen Forschungstag zu den Lebenswissenschaften und lädt Sie zu einem Pressegespräch am 9. Juli 2007 um 12:00 Uhr im Konferenzraum Ulm, Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart, ein.

Teilnehmen werden unter anderem die Nobelpreisträgerin Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard, Leiterin des Tübinger Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie und Prof. Dr. Daniel Zajfman, Präsident des Weizmann-Instituts of Science Rehovot, Israel.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an unter: stadtmueller@landesstiftung-bw.de
Weitere Informationen: http://www.landesstiftung-bw.de
uniprotokolle > Nachrichten > Presseeinladung Forschungstag Lebenswissenschaften 9. Juli 2007 in Stuttgart
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/139256/">Presseeinladung Forschungstag Lebenswissenschaften 9. Juli 2007 in Stuttgart </a>