Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Thüringer Kultusminister begrüßt ausländische Studierende

24.06.2007 - (idw) Fachhochschule Schmalkalden

Empfang am Dienstag, 26. Juni 2007, um 18 Uhr auf Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden Thüringens Hochschulen werden immer internationaler - mehr als 3.100 junge Menschen aus über 100 Ländern studieren in Thüringen. Mit einem Empfang am Dienstag, dem 26. Juni 2007, wird der Thüringer Kultusminister, Prof. Dr. Jens Goebel, all die ausländischen Studierenden begrüßen, die kürzlich ihr Studium im Freistaat begonnen haben. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und findet auf Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden statt.

Nach der Begrüßung durch den Rektor der Fachhochschule Schmalkalden, Prof. Dr. Heinz-Peter Höller, und der Ansprache des Kultusministers folgt die Auslobung des Wettbewerbs "Miteinander studieren in Thüringen" 2007/08. Mit diesem Wettbewerb zeichnet das Thüringer Kultusministerium jedes Jahr Aktionen und Projekte aus, die sich in besonderer Weise für die Integration von ausländischen Studierenden und Mitbürgern einsetzen. Im Rahmen des Empfangs wird durch den Rektor der fhS auch der Preis des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) für den besten ausländischen Studierenden der Fachhochschule Schmalkalden feierlich verliehen.

Zu dem offiziellen Empfang möchte wir alle Medienvertreter sehr herzlich einladen.

Ab 20.30 Uhr findet eine "Dance-Night" im Gewölbekeller des Schlosses statt, die von der Fachhochschule Schmalkalden organisiert wird.

Programm:

Begrüßung der ausländischen Studierenden und Gäste, Rektor der Fachhochschule Schmalkalden, Prof. Dr. Heinz-Peter Höller

Musikalischer Auftakt, A-capella-Gruppe "Viva la Musica"

Ansprache des Thüringer Kultusministers, Prof. Dr. Jens Goebel

Auslobung des Wettbewerbs "Miteinander studieren in Thüringen" 2007/08, Dr. Heinz-Rudi Spiegel (Marga und Kurt Möllgard-Stiftung) und Prof. Dr. Jens Goebel

Verleihung des DAAD-Preises für den besten ausländischen Studierenden der Fachhochschule Schmalkalden, Rektor der Fachhochschule Schmalkalden, Prof. Dr. Heinz-Peter Höller

Musikalischer Ausklang, A-capella-Gruppe "Viva la Musica"

Kontakt:
Fachhochschule Schmalkalden, Akademisches Auslandsamt, Joachim Bach, Tel.: 03683/688-1010, E-Mail: j.bach@fh-sm.de

uniprotokolle > Nachrichten > Thüringer Kultusminister begrüßt ausländische Studierende
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/139437/">Thüringer Kultusminister begrüßt ausländische Studierende </a>