Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau wieder in der Rangliste der besten Bibliotheken

28.06.2007 - (idw) Westsächsische Hochschule Zwickau

Der Deutsche Bibliotheksverband präsentiert die aktuellen Ergebnisse des bundesweiten Leistungsvergleichs der Bibliotheken

Wie bewähren sich Bibliotheken als Informationsvermittler, Bildungspartner und Treffpunkte? Zusammen mit der Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau wollten es 76 Hochschulbibliotheken und 167 Stadtbibliotheken wissen: sie stellten sich 2007 erneut dem Leistungsvergleich im Bibliotheksindex BIX. In dem deutschlandweiten Bibliotheksranking des Deutschen Bibliotheksverbands, Kategorie der Fachhochschulbibliotheken, erreichte die Hochschulbibliothek der FH Regensburg Platz eins, gefolgt von der Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau und der Bibliothek der FH Brandenburg. In zwei weiteren Kategorien setzten sich die Universitätsbibliothek Mannheim und die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen als Spitzenreiter durch.

Nach zwei ersten Plätzen in den beiden letzten Jahren bestätigt die Hochschulbibliothek in Zwickau damit ihre hohe Qualität.

Jede Bibliothek, die am BIX teilnimmt, bekommt für ihre Leistungen Punkte in vier "Disziplinen": Angebote, Nutzung, Effizienz und Entwicklungspotential. Aus den 15 BIX-Indikatoren ergibt sich ein differenziertes Bild der Teilnehmer.
So weisen die Ergebnisse des BIX für die Bibliothek in Zwickau beispielsweise darauf hin, dass die Angebote an Büchern, Zeitschriften und digitalen Medien und damit die Studienmöglichkeiten vor Ort durch Investitionen von 124 ¤ pro Student stark verbessert werden konnten. Durch die zeitnahe Bereitstellung dieser Angebote, regelmäßige Schulungen sowohl der Nutzer als auch der Bibliotheksmitarbeiter und neue Dienstleistungsangebote wie die Online - Fernleihe oder das Bibliotheksportal Sachsen mit Regionalsicht Zwickau (www.bibliotheksportalsachsen.de) konnte die Hochschulbibliothek Zwickau in der Kategorie Effizienz den ersten Rang erreichen.

"Besonders die Nutzungszahlen im BIX demonstrieren den hohen Stellenwert der Bibliotheken als Bildungseinrichtungen" bemerkt Prof. Dr. Gabriele Beger, die Vorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbands. Die Hochschulbibliothek in Zwickau bietet ihre Angebote auch für Nutzer der Region an und leistet damit einen Beitrag zur flächendeckenden Literaturversorgung insbesondere für wissenschaftlich interessierte Nutzergruppen und Schüler.

BIX - der Bibliotheksindex
wurde 1999 erstmalig von der Bertelsmann Stiftung mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (DBV) durchgeführt und erscheint seither jährlich. 2005 übernahmen der DBV und das Hochschulbibliothekszentrum NRW (hbz) den BIX im Rahmen des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (KNB), dem Netzwerk für überregionale Bibliotheksaufgaben.

Alle Teilnehmer und Ergebnisse des BIX-Bibliotheksindex finden Sie unter:
www. bix-bibliotheksindex.de

Kontakt:
Deutscher Bibliotheksverband
Ulla Wimmer - Koordinatorin des
Kompetenznetzwerks für Bibliotheken
Straße des 17. Juni 114, 10623 Berlin
Tel.: 030 3900 1487
E-Mail: wimmer@bibliotheksverband.de
www.bibliotheksverband.de

Westsächsische Hochschule Zwickau
Hochschulbibliothek
Dr. Steffi Leistner
Tel.: 0375 536-1250
E-Mail: Steffi.Leistner@fh-zwickau.de
Weitere Informationen: http://www. bix-bibliotheksindex.de http://www.fh-zwickau.de
uniprotokolle > Nachrichten > Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau wieder in der Rangliste der besten Bibliotheken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/139732/">Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau wieder in der Rangliste der besten Bibliotheken </a>