Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Entscheidungs- und Konfliktmanagement - Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam

28.06.2007 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Fachhochschule Potsdam startet neue, auf die berufliche Praxis zugeschnittene Weiterbildung, die Teilnehmern konkrete Verfahren für den kreativen Umgang mit Konfliktsituationen in Entscheidungsprozessen vermittelt. Im September 2007 startet die FH Potsdam ihre berufsbegleitende Weiterbildung "Entscheidungs- und Konfliktmanagement" in der beruflichen Praxis, wissenschaftlich geleitet von Prof. Dr. Angela Mickley. In der Veranstaltung wird erstmalig Entscheidungsmanagement mit Konfliktbearbeitung verknüpft und auf die Anforderungen im Berufsalltag zugeschnitten. Die FH Potsdam lädt alle Interessentinnen und Interessenten ein, zum Informationsabend am 29.08.07 in die Hochschule zu kommen und Konzept und Dozenten/-innen der Weiterbildung kennen zu lernen. Eine formlose Anmeldung ist erforderlich.

Das Programm richtet sich an Interessierte mit Leitungsfunktionen, die neben ihrer "eigentlichen" Arbeit Gruppenprozesse moderieren, beraten und Konflikte bewältigen sollen und wollen. Die Teilnehmenden erwerben die Kompetenz und das Handwerkszeug, Entscheidungs- und Konfliktsituationen im beruflichen Kontext angemessen und kreativ zu bewältigen. Sie lernen konkrete Verfahren der Entscheidungsbegleitung und verschiedene Methoden der Konfliktbearbeitung kennen und anzuwenden. Dazu gehören unter anderem Konfliktmoderation, Mediation und deeskalierendes Verhalten. Insbesondere die Fähigkeiten in der erfolgsorientierten und sozial kompetenten Teamführung werden ausgebaut.
Das Konzept der Weiterbildung ist multimethodisch angelegt, umfangreiche Übungsanteile garantieren eine praxisbezogene Arbeitsweise.

Die Weiterbildung schließt mit einem Hochschulzertifikat ab; sie ist nach den Bildungsurlaubsverordnungen in Berlin und Brandenburg anerkannt.

Ausführliche Informationen und Anmeldung zum Informationsabend bei: Christa Heinrich, Leiterin der Zentralen Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam, T.0331 580 2430, F. 0331 580 2439, Email: heinrich@fh-potsdam.de,
http://www.fh-potsdam.de/weiterbildung.html
Weitere Informationen: http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html
uniprotokolle > Nachrichten > Entscheidungs- und Konfliktmanagement - Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/139738/">Entscheidungs- und Konfliktmanagement - Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam </a>