Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

MHH-Studie untersucht sexuelle Unlust von Frauen

02.07.2007 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Psychologen suchen Probandinnen für klinische Untersuchung Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) werden im Juli diesen Jahres eine klinische Studie für Frauen beginnen, die unter fehlender Lust zur Sexualität leiden. Die Wissenschaftler der Abteilung Klinische Psychiatrie und Psychotherapie, Arbeitsbereich Klinische Psychologie, werden ein neues Medikament einsetzen, das sich in vorausgehenden Untersuchungen als gut verträglich und wirksam erwiesen hat. Voraussetzung für eine Studienteilnahme ist, dass die Frauen in einer stabilen Partnerschaft leben und nicht an schwerwiegenden Allgemeinerkrankungen leiden. Die Studie dauert acht Monate. In dieser Zeit finden alle vier Wochen ambulante Termine in der MHH statt.

Interessierte Frauen können sich bei Monika Kracke im Sekretariat von Prof. Dr. Uwe Hartmann, Abteilung Klinische Psychiatrie und Psychotherapie, Arbeitsbereich Klinische Psychologie, melden. Sie erreichen das Sekretariat an den Wochentagen vormittags unter der Rufnummer (0511) 532-2407, per Fax unter (0511) 532-8407 oder per E-Mail an kracke.monika@mh-hannover.de.

uniprotokolle > Nachrichten > MHH-Studie untersucht sexuelle Unlust von Frauen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/140005/">MHH-Studie untersucht sexuelle Unlust von Frauen </a>