Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Management-Kompetenzen für Kultur

03.07.2007 - (idw) Hochschule Bremen

Bewerbungsschluss für berufsbegleitenden Studiengang Musik- und Kulturmanagement rückt näher Wer sich interdisziplinär und anwendungsbezogen für eine Führungstätigkeit im Berufsfeld Kulturmanagement weiter qualifizieren will, muss sich jetzt bewerben. Im September 2007 startet erneut der berufsbegleitende Studiengang "musikundkulturmanagement" der Hochschule Bremen.

Der Studiengang bietet neben den wertvollen Kontakten zu Praxisexperten ein team-orientiertes Lernumfeld. In einer Gruppe von max. 25 Studierenden werden in vier Semestern kulturwissenschaftliche, rechtliche und volkswirtschaftliche Grundlagen erarbeitet. Kern des Studiums sind betriebswirtschaftliche Disziplinen und Managementmethoden wie Personalmanagement, Marketing, Rechnungswesen, Finanzmanagement oder Projektmanagement.

"Es bedarf einer gehörigen Portion breit gefächerten Sach­verstandes, um Kulturinstitute verantwortlich und überlebensfähig zu führen. Dazu gehören gerade auch Disziplinen wie Finanzierung, Risikoeinschätzung, Profilbildung etc. Notwendig ist eine umfassende Ausbildung in vielen Sparten - und der enge Kontakt zur Praxis. Denn grau ist alle Theorie...", so Dorothee Starke, Intendantin des Theaters im Fischereihafen Bremerhaven, die sich als Dozentin für den Studiengang musikundkulturmanagement engagiert.

Weitere hochrangige Persönlichkeiten der Kulturszene aus ganz Deutschland, wie
Prof. Andreas Schulz, Gewandhausdirektor zu Leipzig, oder der Dezernent für Kunst und Kultur der Stadt Köln, Prof. Georg Quander, vermitteln gemeinsam mit Hochschulprofessoren betriebswirtschaftliche Managementkompetenzen und -erfahrungen.

Im Wintersemester startet der entgeltpflichtige Teilzeit-Studiengang musikundkultur-management erneut, der zum akademischen Mastergrad (M.A.) führt. Interessierte ohne ersten Hochschulabschluss können das Studium mit einem Hochschulzertifikat abschließen. Erstmals können Interessierte auch durch den Besuch einzelner Veranstaltungen im Rahmen eines Kontaktstudiums ihre Kulturmanagement-Kompetenzen schnell und gezielt erweitern.

Bewerbungen für das Wintersemester 2007/08 sind noch bis zum 15. Juli möglich.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen sind erhältlich bei
Kristina Seifert, Tel.: 0421 / 5905-4760, oder im Internet http://www.mkm.hs-bremen.de
Weitere Informationen: http://www.mkm.hs-bremen.de - Homepage des Studiengangs
uniprotokolle > Nachrichten > Management-Kompetenzen für Kultur
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/140100/">Management-Kompetenzen für Kultur </a>