Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Leibniz Challenge: Siegerinnen und Sieger werden ausgezeichnet!

05.07.2007 - (idw) Leibniz Universität Hannover

Abschlussveranstaltung und Preisverleihung des Schülerinnen- und Schülerwettbewerbs der Leibniz Universität Hannover und der Intel GmbH Am Donnerstag, 12. Juli 2007, 18 Uhr, werden die Preisträgerinnen und Preisträger des niedersachsenweiten Schülerwettbewerbs "Leibniz Challenge, unterstützt von Intel" im Lichthof der Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover, ausgezeichnet. Prämiert werden die besten Schülergruppen, die über einen Zeitraum von fünf Monaten Aufgaben aus dem Bereich der Elektrotechnik zu lösen hatten. Die Preise verleihen Prof. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover, und Nikolaus Lange, Entwicklungsleiter Intel Deutschland. Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind zur Veranstaltung eingeladen.

Die vielfältigen Aufgaben, die es während der "Leibniz Challenge" in Teamarbeit zu lösen galt, stammen aus den Bereichen Informationstechnologie und Computertechnik und wurden in Absprache mit uniKIK, der Einrichtung der Leibniz Universität Hannover für Kommunikation, Innovation und Kooperation zwischen Schule und Universität, von der Firma Intel in Braunschweig gestellt. Sie gehören zu dem Themenkreis, mit dem sich Informatiker, Ingenieure, Mathematiker und Naturwissenschaftler bei Intel täglich beschäftigen. Zum Lösen der Aufgaben waren neben analytischem Denken besonders Kreativität und Teamfähigkeit gefragt.

Ein Teilnehmer-Team besteht aus drei bis fünf Schülerinnen und Schülern ab der Klassenstufe 9 aus einer gemeinsamen Klasse, Arbeitsgemeinschaft oder auch aus verschiedenen Schulen. Für eine ortsunabhängige Zusammenarbeit richtete uniKIK ein eigenes Internetforum ein, das von teilnehmenden Schülerinnen und Schülern ausgiebig genutzt wurde. Vier Wochen standen den Gruppen zur Lösung von jeweils einer der insgesamt fünf Aufgaben zur Verfügung. Die Ergebnisse wurden ausschließlich per E-Mail eingeschickt. Zwei der Teams werden während der Abschlussveranstaltung über ihre Erfahrungen berichten und jeweils eine besonders interessante Lösung vorstellen.

Organisiert und durchgeführt wird der Wettbewerb von uniKIK in Zusammenarbeit mit der Firma Intel GmbH. "Als Gründer von uniKIK, einer Einrichtung, die bundesweit keine andere Universität in diesem Umfang aufweist, kann ich feststellen: Mir ist kein Kooperations-Projekt Industrie - Universität - Schüler und Schule bekannt, welches so viele Schüler (mehr als 600) aus fast 90 Schulen in ganz Norddeutschland erfasst hat!", freut sich Dr. Dieter Lohse, Leiter von uniKIK.
Nikolaus Lange führt aus: "Deutschland braucht deutlich mehr Ingenieure, deswegen müssen wir die Jugend für Technik begeistern - der internet-gestützte Schülerwettbewerb 'Die Leibniz-Challenge' ist aus meiner Sicht eine bislang einmalige Maßnahme für dieses Ziel."

Das Sieger-Team erhält Notebooks der Firma Fujitsu Siemens Computers, die von Intel zur Verfügung gestellt werden. Die weiteren besten 20 Teams erhalten von Intel und der Leibniz Universität Sach- sowie studienfördernde Preise. Zur Preisverleihung sind neben Schülern, Eltern und Lehrern auch Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft geladen - bisher liegen mehr als 250 Anmeldungen aus ganz Niedersachsen vor.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.unikik.uni-hannover.de.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Dr. Florian Leydecker von uniKIK unter Telefon +49 0511/762-5126 oder per E-Mail unter leydecker@unikik.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

uniprotokolle > Nachrichten > Leibniz Challenge: Siegerinnen und Sieger werden ausgezeichnet!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/140272/">Leibniz Challenge: Siegerinnen und Sieger werden ausgezeichnet! </a>