Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

FH Schmalkalden schließt Kooperationsvertrag mit Thüringische Weidmüller GmbH ab

12.07.2007 - (idw) Fachhochschule Schmalkalden

Vertragsunterzeichnung am Montag, dem 16. Juli 2007, um 16.30 Uhr an der fhS, Haus K, Konferenzraum Am kommenden Montag, dem 16. Juli 2007, findet um 16.30 Uhr im Haus K (Konferenzraum) auf dem Campus der Fachhochschule Schmalkalden die Vertragsunterzeichnung zwischen der fhS und der Thüringischen Weidmüller GmbH statt. Das Unternehmen aus Wutha-Farnroda ist weltweit bekannt im Bereich der Steckverbinder, Leiterplattenschlussklemmen und der konfektionierten Kabel. Die Kooperationsvereinbarung wird vom Rektor der FH Schmalkalden, Prof. Dr. Heinz-Peter Höller, und dem Werkleiter der Thüringische Weidmüller GmbH, Ulrich Halbey, unterzeichnet und gilt insbesondere für die Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen.

Für die FH Schmalkalden ist die Thüringische Weidmüller GmbH ein wertvoller Kooperationspartner, da das Unternehmen mit einem Produktionsstandort lokal ansässig ist, als Unternehmensgruppe aber auch international ausgerichtet ist. Dies bietet den Studierenden der ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge die Möglichkeit, bereits früh während des Studiums einen Praxisbezug zu erlangen. Des Weiteren sollen durch die Kooperation den Studierenden die guten Berufsmöglichkeiten in der Region aufgezeigt werden, denn allein in Wutha-Farnroda hat die Thüringische Weidmüller GmbH zurzeit etwa 40 offene Stellen an Facharbeiter und Ingenieure zu vergeben.

Mit der Neubesetzung der Professur für Fertigungstechnik und Werkzeugkonstruktion durch Prof. Dr. Thomas Seul am Fachbereich Maschinenbau soll nun mit der Kooperation die Zusammenarbeit auf den Gebieten Metallfertigungsverfahren und Kunststofftechnik intensiviert werden. Der Kooperationsvertrag schafft somit eine Vertrauensbasis für Forschungsprojekte, die auch langfristig angelegt sein können.

Zu der Vertragsunterzeichnung am kommenden Montag laden wir Sie als Medienvertreter sehr herzlich ein.

Kontakt: Fachhochschule Schmalkalden, Referat für Kommunikation und Hochschulentwicklung, Stefanie Jäkel, Tel. 03683/688-1022, E-Mail: s.jaekel@fh-sm.de

uniprotokolle > Nachrichten > FH Schmalkalden schließt Kooperationsvertrag mit Thüringische Weidmüller GmbH ab
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/140640/">FH Schmalkalden schließt Kooperationsvertrag mit Thüringische Weidmüller GmbH ab </a>