Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Pressetermin: Auf akustischer Entdeckungsreise durch Jena

12.07.2007 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Einladung zur Eröffnung am Montag, den 16. Juli, 11.00 Uhr an der Jenaer Stadtkirche Jena (12.07.07) Dass Geisteswissenschaftler weit mehr machen, als Bücher zu produzieren, kann man im gegenwärtig laufenden "Jahr der Geisteswissenschaften" immer wieder erleben. Ein besonderes Projekt wird in Jena am 16. Juli gestartet. Ab dann kann man auf farbig leuchtenden Sitzwürfeln geisteswissenschaftliche Erkenntnisse am passenden Standort hören. Dabei wird unter anderem die Frage beantwortet, was Martin Luther so erboste, dass er im frühen 16. Jahrhundert von Wittenberg nach Jena reiste.

Die Antwort ist ein Teil des preisgekrönten Projekts "GeistesGegenwärtig - eine akustische Entdeckungsreise durch Jena", das in Kooperation der Philosophischen Fakultät der Uni Jena und freien Kulturschaffenden entstanden ist. Es wird am kommenden Montag eröffnet und lädt ab dann Jenaer und Besucher ein, neue Geschichte(n) über altbekannte Orte zu entdecken.

Zu dieser Eröffnung vor einem der erzählenden Würfel laden wir Journalistinnen und Journalisten sowie die Öffentlichkeit herzlich ein.

Diese findet statt am
Montag, den 16. Juli 2007
um 11.00 Uhr
auf dem Kirchplatz gegenüber der Jenaer Stadtkirche St. Michael.

Die Initiatoren werden bei diesem Termin das Projekt kurz erläutern und die akustische Entdeckungsreise durch Jena starten.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Bitte melden Sie sich zu diesem Pressetermin an unter Tel. 03641 / 931030 oder per E-Mail an: presse@uni-jena.de.
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de/PK_Termine.html
uniprotokolle > Nachrichten > Pressetermin: Auf akustischer Entdeckungsreise durch Jena
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/140647/">Pressetermin: Auf akustischer Entdeckungsreise durch Jena </a>