Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Last Minute-Bewerbungen für den Studiengang Mediendesign an der RFH möglich

12.07.2007 - (idw) Rheinische Fachhochschule Köln

Aufgrund vieler Anfragen bietet die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) für "Nachzügler", die ab kommendem Wintersemester den Bachelor-Studiengang Mediendesign studieren möchten, die Möglichkeit, sich noch bis zum 30. Juli an der Hochschule anzumelden. Abgabeschluss für die Bewerbungsmappe ist der 16. August. Informationen, das Anmeldeformular und die Aufgabenstellung für die Bewerbung erhalten Interessierte elektronisch über die Homepage. Für Rückfragen stehen der Studienberater Peter Nell oder die Studiengangsleitung zur Verfügung über http://www.rfh-koeln.de oder Telefon: 0221/20 30-228

Der Bachelor-Studiengang Mediendesign wurde bereits 2005 akkreditiert und vom Land NRW staatlich genehmigt. Künftige Mediendesigner erlernen technische, manuelle und kreativ-gestalterische Fähigkeiten in Kombination mit Inhalten aus der Kommunikationsforschung, Psychologie, Betriebswirtschaft, Kunst- und Kulturgeschichte. Während ihrer gestalterisch-wissenschaftlichen Ausbildung konzentrieren sie sich auf die elektronischen Mediensysteme und setzen verschiedene Kommunikationsvorhaben multimedial um. Der BA-Abschluss bietet einen ausgezeichneten Einstieg in die Medienbranche, beispielsweise in Werbeagenturen, Designstudios, im Messe- oder Verlagswesen. Das Studium ist kostenpflichtig.
Weitere Informationen: http://www.rfh-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Last Minute-Bewerbungen für den Studiengang Mediendesign an der RFH möglich
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/140651/">Last Minute-Bewerbungen für den Studiengang Mediendesign an der RFH möglich </a>