Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 29. Juli 2014 

Verlängerter Anmeldeschluss für Fernstudiengänge

13.07.2007 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

ZFH nimmt Anmeldungen zum Wintersemester 2007/08 noch bis zum 31. Juli entgegen Koblenz, 13. Juli 2007 - Wer sich noch kurzfristig zu einem berufsbegleitenden Fernstudium entschließt, kann sich noch bis zum 31. Juli bei der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) anmelden. Die ZFH hat die Bewerbungsfrist für alle weiterbildenden Fernstudiengänge verlängert.

Die Anmeldefrist wurde für folgende Fernstudiengänge verlängert: Informatik, Logistik, Facility Management, Vertriebsingenieur, Wirtschaftsingenieurwesen, Master of Science Elektrotechnik, MBA Unternehmensführung, Sozialkompetenz, Integrierte Mediation sowie für das MBA-Fernstudienprogramm mit sechs Vertiefungsrichtungen.

Angesprochen sind bei vielen Fernstudienangeboten nicht nur Interessenten mit einem ersten Hochschulabschluss, die einen postgradualen Diplom- oder Mastertitel erwerben möchten. Berufserfahrene mit einschlägiger Berufspraxis haben die Möglichkeit sich durch Belegung einzelner Fächer in bestimmten Bereichen zu spezialisieren und ihr Studium mit Einzelzertifikaten oder einem FH-Gesamtzertifikat abzuschließen.

Vielfältige Gründe sprechen für ein Fernstudium vor allem für Berufstätige. Studieren -ohne Aufgabe der Berufstätigkeit- ist einer der wichtigsten Gründe, sich für ein Fernstudium zu entscheiden. Auch in den Unternehmen sind studierende Mitarbeiter geschätzt, da sie sich durch ein hohes Maß an Disziplin, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit auszeichnen.

Neben den weiterbildenden Fernstudiengängen bietet die ZFH vor dem Wintersemester 2007/08 wieder einen intensiven Mathematik-Brückenkurs an, der sich an Studienanfänger technischer Studiengänge richtet um mathematische Lücken noch vor Studienbeginn zu schließen. Anmeldungen für dieses Angebot nimmt die ZFH bis zum 03. August entgegen.

Anmeldeunterlagen und detaillierte Informationen zu allen Fernstudiengängen können bei der ZFH in Koblenz angefordert werden. Hier werden auch allgemeine Studienberatungen zum Fernstudium angeboten. Näheres zum Angebot der ZFH unter Tel.:0261/915380 oder im Internet unter: http://www.zfh.

Über die ZFH:
Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und arbeitet dazu mit 13 Fachhochschulen zusammen. Das Angebotsspektrum erstreckt sich auf aktuell 14 Fernstudienangebote: Bildungs- und Sozialmanagement Schwerpunkt Frühe Kindheit (Bachelor of Arts), Elektrotechnik (Master of Science), Facility Management (Diplom, Zertifikat), Informatik (Diplom, Zertifikat), Integrierte Mediation (Zertifikat), Logistik (Diplom, Zertifikat), Mathematik Brückenkurs, Master of Business Administration (MBA) mit den Schwerpunkten: Freizeit- und Tourismuswirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Marketing, Logistikmanagement, Produktionsmanagement oder Sanierungs- und Insolvenzmanagement, Master of Business Administration für Unternehmensführung (MBA), Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) sowie Master für Soziale Arbeit (Master of Arts: Advanced Professional Studies), Sozialkompetenz (Zertifikat), Vertriebsingenieur (Diplom, Zertifikat) und Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom). Hinzu kommen drei Fernstudiengänge, die von der ZFH beworben und von der Technischen Akademie Südwest (TAS) in Kaiserslautern angeboten werden: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung (Master of Engineering, Zertifikat), Grundstücksbewertung (Diplom, Zertifikat), Sicherheitstechnik (Diplom, Zertifikat). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZFH sind für die Pflege, Weiterentwicklung sowie den Versand des Studienmaterials zuständig, unterstützen die Hochschulen bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Studienorganisation und beraten Interessenten in Sachen Fernstudium.


Redaktionskontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Dr. Margot Klinkner
Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation und Studienberatung
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/91538-16, Fax: 0261/91538-714
E-Mail: m.klinkner@zfh.de,
Internet: http://www.zfh.de

uniprotokolle > Nachrichten > Verlängerter Anmeldeschluss für Fernstudiengänge
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/140705/">Verlängerter Anmeldeschluss für Fernstudiengänge </a>