Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

FH-Studentinnen vermarkten ihren Master selbst

23.07.2007 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Der neue Masterstudiengang Leadership an der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) wird von FH-Studentinnen selbst vermarktet.

Die Idee dazu entstand nach einer Vorlesung über Marketing am Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht. Die Studierenden wollten ihr Wissen in die Praxis umsetzen; sie fanden Unterstützung bei Nicolas Giegler, Professor und Studiengangsleiter für Leadership sowie Dekan Hilko Meyer. Beide hielten den neuen Studiengang Leadership besonders für ein solches Projekt geeignet.

Für den im Wintersemester 2007/08 erstmals angebotenen Masterstudiengang wurde daraufhin eine Projektgruppe aus vier Studentinnen gegründet. Sie erstellten ein Marketingkonzept mit Zeitplan. Die Zielgruppe wurde ermittelt und dementsprechend Texte für den Internetauftritt, den Flyer und das Plakat zusammengestellt. Auch bei der Frage der grafischen Gestaltung durften die Studentinnen mitentscheiden. Nun sind sie auf der Titelseite des Flyers abgebildet. Auf der Berufsbildungsmesse im Juni wurden bereits Flyer verteilt. Ein Versand an die Studienberatungen anderer Hochschulen ist geplant, denn das Engagement der vier Studentinnen ist groß: "Wir empfinden den Studiengang als zukunftsorientiert und denken, dass er viel Potential hat."

Bewerbungen für Leadership für das Wintersemester 2007/08 sind noch bis 15. September 2007 möglich.

Informationen im Internet: http://www.leadership.fb3.fh-frankfurt.de

Kontakt: Studienberatung FH FFM, Heiner Weyel, Telefon: 069/ 1533-3883, E-Mail: weyel@abt-s.fh-frankfurt.de und Studiengangsleiter Nicolas Giegler, E-Mail: giegler@fb3.fh-frankfurt.de.

uniprotokolle > Nachrichten > FH-Studentinnen vermarkten ihren Master selbst
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/141140/">FH-Studentinnen vermarkten ihren Master selbst </a>