Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

WINNI spendet für Klinik-Clowns

30.07.2007 - (idw) Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UK S-H)

"WINNI" überbrachte Spende an Klinik-Clowns

Über eine große Geldspende durften sich heute in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, die beiden Klinik-Clowns "Violetta" und "Maximum" freuen. Die Sparkassen Schleswig-Holsteins haben im Rahmen des RSH-Kindertages Geld gesammelt, das jetzt dem Verein "Klinik-Clowns Lübeck e.V." zu Gute kommen soll. 1.156,82 Euro übergab "WINNI", Maskottchen zum PS-Sparen und Gewinnen, den beiden Klinik-Clowns. Der Verein "Klinik-Clowns Lübeck e.V." wurde Anfang 2006 gegründet und ist in der Kinderklinik am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, ansässig. Er basiert auf dem Konzept "Lachen als Therapie-Unterstützung", das seit 1985 in den USA erfolgreich eingesetzt wird. Die über den Verein eingesetzten Clowns besuchen einmal pro Woche die Kinderklinik am Lübecker Campus. Mit viel Humor und originellen Späßen bringen sie Lachen und Lebensfreude ans Krankenbett der kleinen Patienten. Das Geld wird zur Finanzierung der Einsätze genutzt.

Bildtext (Verwendung der Bilder honorarfrei): "Violetta" und "Maximum" freuten sich gemeinsam mit den kleinen Patienten Moses (links) und Yasin Can (Mitte) sowie Karin Groeger, 2. Vorsitzende des Vereins "Klinik-Clowns Lübeck e.V." über das Geschenk, das "WINNI" und Joachim Brandt, Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein, überbrachten.

uniprotokolle > Nachrichten > WINNI spendet für Klinik-Clowns
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/141424/">WINNI spendet für Klinik-Clowns </a>