Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) - 19. bis 22. September 2007

01.08.2007 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
gemeinsam mit der 21. Jahrestagung der Assoziation für Orthopädische Rheumatologie (ARO)
19. bis 22. September 2007; Congress Centrum Hamburg (CCH) Rund zwei Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind von Rheuma betroffen. Aber auch Kinder und Jugendliche können darunter leiden. Rheumakranke sind die größte Bevölkerungsgruppe mit einer chronischen Erkrankung. Der 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) thematisiert neueste Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie dieses vielfältigen Krankheitsbildes. Die Tagung findet vom 19. bis 22. September 2007 im Congress Centrum Hamburg (CCH) gemeinsam mit der 21. Jahrestagung der Assoziation für Orthopädische Rheumatologie (ARO) statt. Ein Schwerpunkt des Kongresses sind in diesem Jahr die verschleißbedingten rheumatischen Erkrankungen, die Arthrosen. Weitere Themen der Symposien, Vorträge und Sitzungen sind unter anderem Frühdiagnostik von Arthritis, Immuntherapien gegen Rheuma, Rheuma bei Kindern, Schmerztherapien und der rheumakranke Fuß.

Als Vertreter der Medien laden wir Sie herzlich dazu ein, den Kongress zu besuchen, ihn für Ihre Recherche zu nutzen und darüber zu berichten. Um Ihre Teilnahme zu bestätigen, akkreditieren Sie sich bitte per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg. Hinweise zum Kongress finden Sie im Internet unter http://www.dgrh.de. Ein Vorprogramm schicken wir Ihnen auf Wunsch gerne zu. Ihre Pressekarte erhalten Sie vor Ort in der Pressestelle. Dort bekommen Sie außerdem weiterführende Informationen und können Gesprächstermine koordinieren. Vor, während und nach dem Kongress stehen wir Ihnen als Ansprechpartner für Fragen unter der Telefonnummer 0711 8931-552 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf interessante Kongresstage mit Ihnen in Hamburg.

Mit freundlichen Grüßen
Kongress-Pressestelle DGRh

Kontakt für Rückfragen:

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
Kongress-Pressestelle
Anna Julia Voormann
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Telefon: 0711 8931-552
Fax: 0711 8931-167
info@medizinkommunikation.org
Weitere Informationen: http://www.dgrh.de
uniprotokolle > Nachrichten > 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) - 19. bis 22. September 2007
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/141479/">35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) - 19. bis 22. September 2007 </a>