Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Zeitzeuge und Historiker

09.08.2007 - (idw) Universität zu Köln

Zeitzeuge und Historiker
Einladung zum Pressegespräch

Der Übergang vom Nationalsozialismus zur Bundesrepublik verlief für die Universität zu Köln aus unterschiedlichen Gründen relativ reibungslos. Bereits im Wintersemester 1945/46 wurde der Lehrbetrieb wieder aufgenommen. Unter den ersten Kommilitonen dieser Zeit war auch Leo Haupts, der bis 1992 in Köln Geschichte lehrte.
Professor Dr. Leo Haupts hat in diesem Jahr den bislang letzten Band der Kölner Universitätsgeschichte "Die Universität zu Köln im Übergang vom Nationalsozialismus zur Bundesrepublik" vollendet. Wir laden Sie zu einem Gespräch mit Autor und Zeitzeugen ein, am:

Donnerstag, den 16. August 2007, um 15.00 Uhr
Im Alten Senatssaal (im Hauptgebäude) der Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

Haupts wird dabei nicht nur über sein neu erschienenes Buch, sondern auch über seine persönlichen Erfahrungen als Studierender an der Uni Köln sprechen.
Als Gesprächspartner werden außerdem Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb (Prorektorin für Internationales und Öffentlichkeitsarbeit) und Prof. Dr. Jost Dülffer (Historisches Seminar der Universität zu Köln) teilnehmen.

Bei Rückfragen: Dr. Patrick Honecker, 0221/470-2202 patrick.honecker@uni-koeln.de

Verantwortlich: Marisa Roczen

uniprotokolle > Nachrichten > Zeitzeuge und Historiker
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/141738/">Zeitzeuge und Historiker </a>