Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

Rekonfigurierbare Mikrochips zur Beschleunigung der Zugriffe auf große vernetzte Datenspeicher - 200 internationale Info

27.08.2007 - (idw) Universität zu Lübeck

200 internationale Experten aus dem Bereich der Informationstechnologie und der Mikroelektronik tagen vom 28. - 31. August 2007 in Lübeck. Den Vorsitz (General Chair) der Euromicro-Konferenzen zur Softwaretechnik für fortgeschrittene Anwendungen und zur Entwicklung digitaler Systeme hat Prof. Dr.-Ing. Erik Maehle, Direktor des Instituts für Technische Informatik der Universität zu Lübeck. Euromicro wurde 1973 von Rodnay Zaks, einem Pionier in der Vermittlung von Computerwissen, als Antwort auf die aufkommende Mikroprozessor-Technologie gegründet. Es handelt sich um eine internationale wissenschaftliche non-profit Fachorganisation zur Förderung des Fortschritts der Informationstechnologie und Mikroelektronik, insbesondere durch die Organisation internationaler Konferenzen.

In Lübeck finden die 33rd Euromicro Conference on Software Engineering and Advanced Applications (SEAA) und die 10th Euromicro Conference on Digital System Design (DSD) statt. Gemeinsamer Tagungsbeginn ist am Mittwoch, dem 29. August, um 9.30 Uhr im Mövenpick Hotel Lübeck, Willy-Brandt-Allee 1. Am Mittwochabend um 19.30 Uhr werden die Tagungsteilnehmer im Rathaus von Stadtpräsident Peter Sünnenwold empfangen.

Bereits am Dienstag, dem 28. August, findet ein Workshop über verlässliche intelligente Systeme ("Dependable Smart Systems: Research, Industrial Applications, Standardization, Certification and Education") im Innovationszentrum Lübeck statt (Haus der Kaufmannschaft, Breite Straße / Koberg).

Die Technischen Informatiker der Uni Lübeck stellen ihren Fachkollegen aus Europa und Übersee insbesondere ihre Arbeiten über rekonfigurierbare Mikrochips zur Beschleunigung der Zugriffe auf große vernetzte Datenspeicher vor.
Weitere Informationen: http://www.euromicro.org
uniprotokolle > Nachrichten > Rekonfigurierbare Mikrochips zur Beschleunigung der Zugriffe auf große vernetzte Datenspeicher - 200 internationale Info
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/142336/">Rekonfigurierbare Mikrochips zur Beschleunigung der Zugriffe auf große vernetzte Datenspeicher - 200 internationale Info </a>