Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

16. Deutscher EDV-Gerichtstag auf dem Saarbrücker Campus

28.08.2007 - (idw) Universität des Saarlandes

Der Deutsche EDV-Gerichtstag findet vom 19. bis 21. September in Saarbrücken auf dem Campus der Universität des Saarlandes statt. Mehr als 500 Juristen und IT-Experten aus ganz Europa werden zu der nunmehr 16. Ausgabe der Fachveranstaltung erwartet. Unter der Überschrift "E-Justice - elektronische Kommunikation, Geschäftsprozesse, rechtliche Standards" diskutieren Juristen, Techniker sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft aktuelle Trends und Entwicklungen auf diesem Gebiet. Im Mittelpunkt des Kongresses auf dem Uni-Campus stehen unter anderem Justizkommunikation und IT-Sicherheit, ein Erfahrungsbericht über die Anwendung der elektronischen Akte beim Bundespatentgericht und die Modellierung von Geschäftsprozessen.

Der EDV-Gerichtstag sieht es als seine Aufgabe an, in Sachen Einsatz von Neuen Medien in der Justiz bundesweite Standards zu fördern. Die Bund-Länder-Kommission für Datenverarbeitung und Rationalisierung veranstaltet im Rahmen des Kongresses vier weitere Arbeitskreise, in denen ein umfassender Überblick zum Stand der IT-Entwicklungen in der deutschen Justiz gegeben wird. In diesem Rahmen soll auch über die Ergebnisse des Projektes "Ablaufbeschreibung des erstinstanzlichen elektronischen Zivilprozesses vor den Landgerichten" berichtet werden.

Diesjähriges Gastland des EDV-Gerichtstages ist Frankreich. In einem eigenen Arbeitskreis geht es hier unter anderem um die Internet-Nutzung im öffentlichen Bereich, Bürgerdienste sowie um eJustice-Themen.

Im Rahmen des Deutschen EDV-Gerichtstags wird auch in diesem Jahr der Dieter-Meurer-Förderpreis für herausragende innovative Arbeit auf dem Gebiet der Rechtsinformatik verliehen. Der EDV-Gerichtstag lobt den Preis seit 2003 jährlich gemeinsam mit der juris GmbH aus.

Den Kongress begleitet eine zweitägige Fachmesse, bei der Unternehmen umfassenden Einblick in aktuelle IT-Lösungen für die Justiz geben. Die Besucher des Deutschen EDV-Gerichtstags haben auf diese Weise Gelegenheit, sich einen Überblick über spezielle Anwaltssoftware, allgemeine juristische Programme, elektronische Datenbanken, Sicherheitssoftware und einschlägige Literatur zu verschaffen. Sie können zudem direkten Kontakt mit Programmautoren, Herstellern und anderen Anwendern aufnehmen.

Anfragen und Anmeldungen:
Deutscher EDV-Gerichtstag e.V.
Lehrstuhl Professor Dr. Dr. h.c. Helmut Rüßmann
Universität des Saarlandes
Gebäude C 3.1
66123 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 302-5511
Email: edvgt@jura.uni-sb.de
Weitere Informationen: http://www.edvgt.de - EDV-Gerichtstag im Internet
uniprotokolle > Nachrichten > 16. Deutscher EDV-Gerichtstag auf dem Saarbrücker Campus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/142418/">16. Deutscher EDV-Gerichtstag auf dem Saarbrücker Campus </a>