Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Bewerberzahlen an der Hochschule Reutlingen für das Wintersemester 2007/2008 in Rekordhöhe

03.09.2007 - (idw) Hochschule Reutlingen

Die Bewerberzahlen für die Studienplätze an der Hochschule Reutlingen verzeichnen seit Jahren einen kontinuierlichen Anstieg. Für das Wintersemester 2007/2008 haben sich 5228 Studieninteressierte auf 816 Studienplätze beworben, eine bisher noch nie erreichte Bewerberzahl. Die seit Sommersemester 2007 eingeführten gesetzlichen Studiengebühren haben offensichtlich das Interesse an den Reutlinger Studiengängen nicht schmälern können.

Von den eingegangenen Bewerbungen entfallen 4699 auf 573 Studienplätze in den Bachelorstudiengängen und 529 auf 255 Studienplätze in den Masterstudiengängen. Der größte Zuwachs ist bei den Bachelorstudiengängen zu vermerken, während die Masterstudiengänge weitestgehend konstante Bewerberzahlen aufweisen. Herausragend und absoluter Spitzenreiter ist der grundständige Studiengang Produktionsmanagement / Wirtschaftsingenieurwesen, für den sich 646 Studieninteressierte (42 Plätze) beworben haben. Mit einer Steigerung von über 130 Bewerbungen im Vergleich zum Vorjahr wird das ständig zunehmende Interesse an einem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in Reutlingen verdeutlicht.
Eine weitere Erfolgsmeldung gibt es für den Studiengang Angewandte Chemie. Zum ersten Mal mussten die Chemiker der Reutlinger Hochschule ein Auswahlverfahren durchführen, da die Bewerberzahl viermal so hoch war wie die angebotenen Studienplätze.
Alle anderen Studiengänge, allen voran die der European School of Business (ESB) und der School of International Business (SIB), verzeichnen ebenfalls höhere Bewerberzahlen als im Vorjahr. Besonders erfreulich ist das stetig steigende Interesse im technischen Bereich wie Maschinenbau und Textiltechnologie-Textilmanagement.

Prof. Dr. Peter Nieß, Präsident der Hochschule Reutlingen, ist sehr erfreut über die aktuelle Bewerbersituation. Vor dem Hintergrund der anstehenden großen Herausforderungen für die Hochschule und ihre Fakultäten sieht er darin Bestätigung und Rückhalt. "Die weiterhin steigenden Bewerberzahlen machen uns Mut, die erforderlichen Veränderungsschritte zügig anzugehen", so Präsident Nieß.

uniprotokolle > Nachrichten > Bewerberzahlen an der Hochschule Reutlingen für das Wintersemester 2007/2008 in Rekordhöhe
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/142675/">Bewerberzahlen an der Hochschule Reutlingen für das Wintersemester 2007/2008 in Rekordhöhe </a>