Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

HHL auf dem Unternehmertag 2007 (20. September 2007 / Leipzig)

19.09.2007 - (idw) Handelshochschule Leipzig

Handelshochschule Leipzig (HHL) als Partner der Wirtschaft / Workshop und Präsentation der "HHL Open School Initiative" Die Handelshochschule Leipzig (HHL) stellt sich als Partner der Wirtschaft auf dem Unternehmertag 2007 dar. Neben einem Workshop zum Thema "Strategische Innovation für die Sicherung nachhaltigen Unternehmenserfolgs" präsentiert die HHL auf ihrem Stand auch die "HHL Open School Initiative". Unter dem Dach der "HHL Open School Initiative" bündelt Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule vielfältige Kooperationen mit Unternehmen der Region.

____________________________________

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) auf dem Unternehmertag 2007:

Messestand: K-1-06 im Ausstellerbereich Know-how

Workshop:
"Strategische Innovation für die Sicherung nachhaltigen Unternehmenserfolgs" mit Prof. Dr. Torsten Wulf, Lehrstuhlinhaber für Strategisches Management und Organisation an der Handelshochschule Leipzig (HHL). 15.00 - 15.45 Uhr im Seminarraum (SR) 10.
____________________________________

Workshop
Unter dem Leitthema "Strategische Innovation für die Sicherung nachhaltigen Unternehmenserfolgs" steht der Workshop mit Prof. Dr. Torsten Wulf, Lehrstuhlinhaber für Strategisches Management und Organisation an der Handelshochschule Leipzig (HHL). Er findet von 15.00 - 15.45 Uhr im Seminarraum (SR) 10 statt.

"HHL Open School Initiative"
Die HHL bündelt unter dem Dach der "HHL Open School Initiative" ihre vielfältigen Kooperationen mit Unternehmen der Region. Mit dieser Initiative verfolgt die HHL das Ziel, sich als Ort und Partner einer kollaborativen Wissensgenerierung zwischen Managementwissenschaft und Managementpraxis zu etablieren. Die "HHL Open School Initiative" ist vom Stifterverband und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Wettbewerb um herausragende Ideen für den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen und Unternehmen ausgezeichnet worden.
Neben den Praxisprojekten, bei denen Teams von Studierenden betriebswirtschaftliche Problemstellungen in Unternehmen bearbeiten, ist im Kontext der derzeitigen Austauschbeziehungen besonders das "HHL-Forum Wirtschaft" zu nennen, das sich an die Unternehmen der Region richtet. Die nächste diesbezügliche Veranstaltung findet am 13. November 2007 bei der PC-WARE AG in Leipzig statt mit Beiträgen u.a. zum Thema Logistik.

Am Messestand der HHL können sich die Besucher zudem über maßgeschneiderte Weiterbildungsprogramme und -seminare für Führungskräfte informieren. Sie werden durch HHL Executive, der Tochtergesellschaft der HHL, durchgeführt.
____________________________________

HHL - Leipzig Graduate School of Management

Die HHL - Leipzig Graduate School of Management, 1898 als Handelshochschule Leipzig entstanden und 1992 neu gegründet, ist Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule und zählt heute zu den führenden Business Schools in Europa. Die HHL ist eine private staatlich anerkannte universitäre Hochschule mit Promotions- und Habilitationsrecht. Neben der Internationalität spielt an der HHL die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis und die Vermittlung eines verantwortungsbewussten und nachhaltigen Führungsstils eine herausragende Rolle. An der HHL kann in zwei Jahren das Hauptstudium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung absolviert werden. Zudem bietet die Hochschule den 18-monatigen Master of Science in Management an. Darüber hinaus kann an der HHL in einem 15-monatigen (bzw. 24-monatigen berufsbegleitenden) Programm der MBA (Master of Business Administration) erworben werden. Ein dreijähriges berufsbegleitendes Promotionsprogramm rundet das Studienangebot der HHL ab. Mit der HHL-Tochtergesellschaft HHL Executive gGmbH werden firmenspezifische Weiterbildungsprogramme angeboten. Im April 2004 erhielt die Hochschule die renommierte Akkreditierung durch AACSB International.

____________________________________

Kontakt für Interviews und Fotos:

HHL - Leipzig Graduate School of Management
Volker Stößel, MBA
Leiter Marketing & Public Relations
Tel. (+49) 341-9 85 16 14
Fax (+49) 341-9 85 16 15
E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
www.hhl.de
Weitere Informationen: http://www.unternehmertag-2007.de http://www.hhl.de
uniprotokolle > Nachrichten > HHL auf dem Unternehmertag 2007 (20. September 2007 / Leipzig)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/143555/">HHL auf dem Unternehmertag 2007 (20. September 2007 / Leipzig) </a>